Berufsbildung in der Pferdewirtschaft

(15.12.2011) Neues aid-Heft als Orientierungshilfe bei der Berufswahl Pferdewirt/in

Berufsbildung in der Pferdewirtschaft Pferde üben seit jeher eine Faszination auf Menschen aus und viele Jugendliche möchten den Umgang mit ihnen zu ihrem Traumberuf machen.

Damit aus dem Traum kein Albtraum wird, bietet das aktuelle aid-Heft "Berufsbildung in der Pferdewirtschaft" eine umfassende Orientierungshilfe bei der Entscheidung für eine Ausbildung zum Pferdewirt/zur Pferdewirtin.

Ausgehend von den Einstiegsvoraussetzungen werden die fünf Fachrichtungen des Berufs vorgestellt:

1. Pferdehaltung und Service,

2. Pferdezucht,

3. Klassische Reitausbildung,

4. Pferderennen und

5. Spezialreitweisen.

Jugendliche erhalten genaue Informationen über Ausbildungsinhalte, Aufgaben und spätere Berufschancen von Pferdewirten. Wie diese Chancen durch eine Fortbildung zum Pferdewirtschaftsmeister, zur Fachkraft für Therapeutisches Reiten oder durch ein Studium der Pferdewirtschaft vergrößert werden können, wird ebenfalls dargestellt.

Aus ihrer Ausbildungs- und Berufspraxis berichten sechs Pferdewirtinnen und Pferdewirte. Sie beschreiben ihre Beweggründe für die Berufswahl und die besonderen Reize, die der Beruf auf sie ausübt.

www.aid.de

aid-Heft "Berufsbildung in der Pferdewirtschaft"
64 Seiten, Bestell-Nr.: 61-1178, ISBN/EAN: 978-3-8308-0990-6, Preis: 3,00 EUR (Rabatte ab 10 Heften), zzgl. einer Versandkostenpauschale von 3,00 EUR gegen Rechnung




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

VetMAB

VetMAB-Antibiotikaminimierung im Stall – Neues Modul ist gestartet

Nun endlich ist im Oktober 2017 das lange erwartete Modul Masthähnchen bei VetMAB, dem Internetportal für einen reduzierten Einsatz von Antibiotika bei Nutztieren, live gegangen
Weiterlesen

MyVetlearn

eLearning-Kurs Reproduktionsmedizin Pferd mit Prof. Dr. Axel Wehrend

Zum Ende des Jahres endet die eLearning-Kursreihe Reproduktionsmedizin Pferd und kleine Wiederkäuer / Neuweltkameliden
Weiterlesen

NABU

Vogelfunde unter Stromleitungen melden

NABU und Renewables Grid Initiative starten Hotline für besseren Vogelschutz im Stromnetz
Weiterlesen

Leipziger Tierärztekongress

9. Leipziger Tierärztekongress: Fortbildung für Tiermedizinische Fachangestellte

Antibiotikaeinsatz, Dermatologie oder tierschutzkonformes Verhalten: Am Kongresssamstag des 9. Leipziger Tierärztekongresses können TFAs sich in den Themenfeldern „Von Antibiotika bis Zelle“ und „Recht für Tiermedizinische Fachangestellte“ fortbilden
Weiterlesen

Myvetlearn

eLearning-Grundkurs zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Bienen bzw. des Fachtierarztes für Bienen

Alle Bienen-Interessierten Tierärztinnen und Tierärzte sollten die Zeit bis Anfang Dezember 2017 noch nutzen, um an dem einzigartigen  eLearning-Grundkurs zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Bienen bzw. des Fachtierarztes für Bienen teilzunehmen
Weiterlesen

Strahlende Gesichter bei der Verleihung des Deutschen Tierschutzpreises 2017: Stefanie Hertel, Martin Pechmann (1. Platz), Britta Wolff (Funk Uhr/Super TV), Marcel Yousef  (1. Platz), Thomas Schröder (Deutscher Tierschutzbund), Johanna Müller (W; Bildquelle: Uwe Tölle/ Mediengruppe KLAMBT

Deutscher Tierschutzpreis 2017 in Berlin verliehen

Mit dem Deutschen Tierschutzpreis hat der Deutsche Tierschutzbund am 10. Oktober 2017 in Berlin Menschen geehrt, die sich mit Herzblut und Energie für Tiere einsetzen
Weiterlesen

Wildschweine ; Bildquelle: FLI

Maßnahmen gegen Afrikanische Schweinepest

Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) und Deutscher Jagdverband (DJV) veröffentlichen Empfehlungen zum Umgang mit der Tierseuche
Weiterlesen

[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...