Veterinärmedizinische Physiotherapeuten (VMPT®)

(22.10.2021) Wie auch in der Humanmedizin gewinnt die Physiotherapie am Tier in der tierärztlichen Praxis zunehmend an Bedeutung.

Dieses Fachgebiet umfasst ein weites Betätigungsfeld, das von der postoperativen Rehabilitation und der Therapie konservativ zu behandelnder Patienten (z.B. Osteoarthrosen), bis hin zur Betreuung von Sport- und Rehabilitationshunden reicht.

Fiona Kolthoff
Fiona Kolthoff

Hierbei gliedert sich das Aufgabenfeld in mehrere Teile: zu Beginn jeder Physiotherapie steht die klinische Diagnose und die Erstellung eines geeigneten Therapieplanes, gefolgt von der Ausführung der Therapie, während der regelmäßige Evaluierungen zur Kontrolle des Therapieerfolges unabdingbar sind.

Während Diagnose, Erstellung des Therapieplanes und Evaluierung dem Tierarzt vorbehalten sind, ist die Durchführung der Physiotherapie sowohl vom Tierarzt, aber auch durch geschultes Personal möglich. Für die Ausführung bieten sich besonders geschulte TierarzthelferInnen an.

Diese besitzen ein fundiertes Grundlagenwissen aus dem Bereich der Veterinärmedizin und sind im Umgang mit Hunden und deren Besitzern geübt.




Zur Ausübung der Physiotherapie ist jedoch eine intensive Weiterbildung nötig, da umfassende Kenntnisse aus der Anatomie des Bewegungsapparates, der Physiologie und Pathophysiologie der Gewebe, der Leistungsphysiologie, der verschiedenen Erkrankungen und nicht zuletzt der physiotherapeutischen Techniken notwendig sind.

Es gibt zahlreiche Anbieter, aber nur von der Veterinary Academy of Higher Learning (VAHL) wird auf hohem fachlichen Niveau ein Lehrgang angeboten, der in 4 Modulen in Kooperation mit Universitäten (LMU München, Vetmeduni Vienna) durchgeführt wird. Die Kursdauer beträgt ein Jahr.

Wir freuen uns, dass wir die VMPTlerin Fiona Kolthoff für das Dozententeam gewinnen konnten; so kann direkt aus der Praxis noch individueller auf die Bedürfnisse der TFA’s – der Zielgruppe dieses Lehrgangs – eingegangen werden.




Weitere Meldungen

Radiofrequenztherapie in der Veterinärmedizin

Online-Symposium: Vom Laser zur Hochfrequenztherapie

Die VAHL organisiert am 8. September 2021 in Kooperation mit INDIBA® mit der Vetmeduni Vienna und der  LMU München ein Online-Symposium zur effektive Beeinflussung der Gewebeheilung und Regeneration
Weiterlesen

Radiofrequenztherapie in der Veterinärmedizin

Online-Symposium: Radiofrequenztherapie in der Veterinärmedizin

Die VAHL organisiert am 8. September 2021 in Kooperation mit INDIBA® mit der Vetmeduni Vienna und der  LMU München ein Online-Symposium zur Radiofrequenztherapie
Weiterlesen

Certified EQUINE Rehabilitation Practitioner (CERP)-Kurs in der Pferdeklinik Niederlenz

Vom Olympia-Einsatz direkt zum CERP-Lehrgang in die Pferdeklinik Niederlenz

Neben Dr. João Paulo Marques waren noch weitere Absolventen der VAHL im Olympischen Tierärzte-Team für Physiotherapie in Tokyo mit dabei
Weiterlesen

Dr. J. Paulo Marques in Tokyo

CERP-Ausbilder Dr. J. Paulo Marques im Olympischen Tierärzte-Team für Physiotherapie in Tokyo 2021

Die universitäre Ausbildung zum Certified Equine Rehabilitation Practitioner (CERP) ist weltweit die einzige RACE anerkannte Möglichkeit, sich zum Rehabilitations-Spezialisten im Pferdesektor fortzubilden
Weiterlesen

EQUINE Rehabilitation Practitioner (CERP)

Become a specialist in the field of Equine Rehabilitation!

Anmeldeschluss am 14. Juli 2021 für die akademische Spezialisierung zum Certified EQUINE Rehabilitation Practitioner (CERP), Location Schweiz - nur noch 2 Plätze frei! 
Weiterlesen

Wir legen von Juli bis einschließlich August 2021 eine Webinar Sommerpause ein und freuen uns darauf, Sie ab September wieder bei uns willkommen zu heißen!

Webinar Sommerpause der Veterinary Academy of Higher Learning (VAHL)

Das VAHL Webinar Moderatorenteam wünscht allen Vetmagazin LeserInnen erholsame Ferien!
Weiterlesen

Windhund; Bildquelle: Andrea Földy

Kostenloses Webinar: Immobilisation Syndrome in a Galga (a Spanish Sighthound Breed)

VAHL-Webinar (Kleintier) mit Andrea Földy am Dienstag, 15. Juni 2021, 16:30 Uhr CET (auf Englisch)
Weiterlesen

Online Symposium 'Multimodal Pain Approach'; Bildquelle: Marion Mucha

Online Symposium "Multimodal Pain Approach" of VAHL in Cooperation with Boehringer Ingelheim®

Symposium: am Mittwoch, 09.06.2021, 14:00-18:30 Uhr mit Barbara Bockstahler, Beate Egner, Barbara Esteve Ratsch und Tracey Jones (auf Englisch)
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen