Ausbildung in Physiotherapie, Rehabilitations- und Sportmedizin

(19.08.2014) Wissenschaftliche und praxisnahe Ausbildungen in Kooperation mit Dozenten der LMU München und Vetmeduni Wien, sowie der Universität Tennessee/USA - eLearning Module ab sofort verfügbar, nächste Fachausbildung im Oktober 2014 auf Mallorca

Wie auch in der Humanmedizin gewinnt die Physiotherapie am Tier in der tierärztlichen Praxis zunehmend an Bedeutung.

Dieses Fachgebiet umfasst ein weites Betätigungsfeld, das von der postoperativen Rehabilitation und der Therapie konservativ zu behandelnder Patienten (z.B. Osteoarthrosen), bis hin zur Betreuung von Sport- und Rehabilitationshunden reicht.

Ausbildung in Physiotherapie

Zur Ausübung der Physiotherapie ist jedoch eine intensive Weiterbildung nötig, da umfassende Kenntnisse aus der Anatomie des Bewegungsapparates, der Physiologie und Pathophysiologie der Gewebe, der Leistungsphysiologie, der verschiedenen Erkrankungen und nicht zuletzt der physiotherapeutischen Techniken notwendig sind.




Veranstaltungsleiterin der Weiterbildungen zum Certified Canine Rehabilitation Practitioner (CCRP, Univ. Tennessee) und zum Veterinärmedizinischen Physiotherapeuten (VMPT ®) ist Tierärztin Dr. Beate Egner.

Download: Broschüre des Universitätslehrgangs Certified Canine Rehabilitation Practitioner (CCRP) deutsch

Download: Broschüre des Universitätslehrgangs Certified Canine Rehabilitation Practitioner (CCRP) englisch

Tierärztin Dr. Beate Egner ist durch die Schloss-Seminare seit 15 Jahren national wie international ein Begriff für praxisnahe, exzellente Fortbildungen. Ihr persönlicher Fachbereich ist die Kardiologie und Blutdruckmessung. Sie ist Vorstandsmitglied der Veterinary Blood Pressure Society, einer Gesellschaft im ECVIM.

„Eine fundierte Ausbildung unter den führenden Spezialisten auf diesem Gebiet ist Voraussetzung für  ein hohes Niveau der späteren Tätigkeit. Das sind wir unseren Patienten schuldig!" so Beate Egner.

Leider gibt es derzeit viele Laienanbieter, die diese Spezialisierung gefährden. Daher wurden in einigen europäischen und aussereuropäischen Ländern Initiativen ergriffen, künftig diese Ausbildung stark zu reglementieren.

Der CCRP (Certified Canine Rehabilitation Practitioner) ist eine weltweit anerkannte Weiterbildung der Universität Tennessee/USA, die seit 8 Jahren auch in Europa (Präsenztage auf Mallorca) und seit kurzem in Japan, Südafrika und ab November in Südamerika angeboten wird.

Der Lehrplan wurde initial von Prof. Darryl Millis/Leiter der Orthopädischen Tierklinik und Direktor der Abteilung für Rehabilitations- und Sportmedizin der Universität Tennessee/USA in Zusammenarbeit mit Prof. David Levine und Prof. Denis Marcelin-Little entwickelt.

Schon bald kam PD Dr. Barbara Bockstahler federführend hinzu und trägt seither ständig zur Optimierung des Lehrgangs, den neuesten wissenschaftlichen Ergebnissen entsprechend, bei. In einigen Ländern zeichnet sich momentan ab, dass es möglicherweise die einzig anerkannte Ausbildung werden wird.

Das weltweit derzeit höchste Niveau kann also mit dem Universitätslehrgang zum Certified Canine Rehabilitation Practitioner (CCRP) erreicht werden. Diese Ausbildung basiert auf intensiven e-learning Programmen ergänzt durch Präsenztage mit Schwerpunkt: praktisches Arbeiten am Hund, interaktive Falldiskussionen in kleinen Gruppen. 

Details zu dieser hervorragenden Ausbildung: www.u-tenn.org bzw. hier: CCRP Kurs 2014 Mallorca

Was sie z.B. bei den Präsenztagen im Oktober auf Mallorca erwaret finden sie hier. Im Seminarpreis inbegriffen ist hier die Übernachtung und Verpflegung im 5* Konferenzhotel!

Das Seminar findet teilweise in Englisch, teilweise in Deutsch statt. Zugelassen sind TierärztINNen, TFA und Physiotherapeuten.

Der VMPT Lehrgang entstand in Zusammenarbeit mit PD Dr. Hans Maierl/LMU München und PD Dr. Barbara Bockstahler/Vetmeduni Wien.

Wer es etwas entspannter und langsamer angehend möchte, bzw. sich bezüglich der Englischen Sprache nicht sicher ist, findet den perfekten Einstieg über den VMPT Kurs (www.tier-physiotherapeuten.de).

Diese Weiterbildung beginnt mit einem Modul im Institut für Tieranatomie in München zur angewandten Anatomie: vom Sklelett über Präparate zum lebenden Hund.

Hier kann man fundiert und intensiv alle wichtigen Strukturen verinnerlichen. Der Lehrplan diese Kurses kann hier eingesehen werden:

Download: Kommentierter Lehrplan zum VMPT-Kurs

Er richtet sich in erster Linie an die TFA, es können aber auch TierärztINNen und Physiotherapeuten teilnehmen.

Ob CCRP oder VMPT – die Wahl ist auf jeden Fall richtig!

www.tier-physiotherapeuten.de
www.u-tenn.org


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Essential Facts of Physical Medicine, Rehabilitation and Sports Medicine in Companion Animals

Essential Facts of Physical Medicine, Rehabilitation and Sports Medicine in Companion Animals

State of the art work, written by the worlds leading experts and teaching professors in the relevant field
Weiterlesen

Physiotherapie und Bewegungstraining für Hunde

Physiotherapie und Bewegungstraining für Hunde

Rehabilitation, Massage und Hundesport - von Sabine Mai
Weiterlesen

Ausbildung zur/zum Veterinärmedizinische Physiotherapeut/in (VMPT) in München

Ausbildung zur/zum Veterinärmedizinische Physiotherapeut/in (VMPT) in München

VMPT Lehrgang 2019/20 startet am 28. Juni 2019 in München - Anmeldungen zwischen 25.5. und 20.6.2019 nehmen an einer Buchverlosung des neuen Standardwerkes zur Physikalischen Therapie, Rehabilitation und Sportmedizin im Wert von 187 Euro teil
Weiterlesen

Physikalische Therapie, Rehabilitation und Sportmedizin auf den Punkt gebracht

Physikalische Therapie, Rehabilitation und Sportmedizin auf den Punkt gebracht

Das neue Referenzwerk zur physikalischen Therapie in der Kleintierpraxis - jetzt neu erschienen!
Weiterlesen

Die Teams vom Zentrum für Tiermobilität und von Vetoquinol

Medizinische Kleintierklinik und Vetoquinol eröffnen zukunftsweisendes Zentrum für Tiermobilität

Am 17. Januar eröffnete die Medizinische Kleintierklinik der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München mit Unterstützung von Vetoquinol das Zentrum für Tiermobilität
Weiterlesen

Verein Physiotierärzte Austria

Animal Fascial Manipulation nach Stecco für Hunde

Der Verein Physiotierärzte Austria lädt vom 21. bis 24. März 2019 zum Faszien-Kurs nach Perchtoldsdorf
Weiterlesen

Hydrotherapie bei Hunden

Hydrotherapie bei Hunden

Fit und gesund durch therapeutisches Schwimmen - von Sabine Baumgartner und Sabine Zemla
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen