Kostenlose Online-Fortbildung für Pferdezüchter

(21.03.2024) Störungen beim neugeborenen Fohlen rechtzeitig erkennen und vermeiden So langsam wird es Frühjahr und die ersten Fohlen werden geboren bzw. bis zum Abfohltermin ist es nicht mehr lange hin. 

Aus diesem Grund bietet das Tierhalterportal Tierhalter-Wissen.de mit freundlicher Unterstützung der MSD Tiergesundheit Züchter:innen die Teilnahme an einer kostenfreien Online-Fortbildung an.

Referent ist der Tierarzt Prof. Dr. Axel Wehrend von der Tierklinik für Reproduktionsmedizin und Neugeborenenkunde der Justus-Liebig-Universität in Gießen.

In der mit vielen interaktiven Übungsaufgaben ausgestatteten Fortbildung geht Prof. Wehrend auf das gesunde Fohlen sowie das Erkennen von Geburtsstörungen und Neugeborenenerkrankungen ein, damit Pferdezüchter im Bedarfsfall rasch handeln und die Prognose des Fohlens verbessern können. Denn aus harmlos wird beim Fohlen sehr schnell lebensbedrohlich.

Aus diesem Grund wurde unter seiner Leitung das Gießener Früherkennungsschema entwickelt, das hier detailliert vorgestellt wird. Ein integriertes Punkteschema gibt rasch und verlässlich Auskunft über den Gesundheitszustand des neugeborenen Fohlens.

Des Weiteren geht der Reproduktionsexperte auf die fachgerechte Versorgung des Neugeborenen ein, bevor er die häufigsten Erkrankungen vorstellt.

Ein Steckbrief zum Fohlen mit den wichtigen physiologischen Werten sowie die Gießener Früherkennungsschemata stehen als weiterer Service zum Download zur Verfügung.

Mit der Fortbildung kann jederzeit begonnen werden. Die Inhalte stehen bis zum 30. Juni 24/7 zur Verfügung, perfekt für die individuelle Zeiteinteilung. Nach erfolgreicher Teilnahme und einem kleinen Wissenstest wird ein Fortbildungszertifikat zum Ausdrucken ausgestellt.

Die Online-Fortbildung ist ein Beitrag für mehr Tiergesundheit und ist als Unterstützung der Pferdezüchter gedacht. 

Dank der freundlichen Unterstützung der MSD Tiergesundheit, die außerdem über die Vorteile des Thermochips zur Identifikation der Fohlen und der lebenslangen Temperaturmessung informiert, ist die Teilnahme an dieser Fortbildung für kostenfrei möglich.

Zur Online-Fortbildung >>>




Weitere Meldungen

Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN)

Wie geht es weiter mit dem Landgestüt Dillenburg?

Die Diskussion über die drohende Schließung des Landgestüts Dillenburg hat in dieser Tage neue Fahrt aufgenommen. Am 18. Juli 2017 traf die hessische Umweltministerin Priska Hinz mit Dillenburgs Bürgermeister Michael Lotz
Weiterlesen

Erkrankungen der neugeborenen Fohlens rechtzeitig erkennen

Erkrankungen der neugeborenen Fohlens rechtzeitig erkennen

Fohlen sind in den ersten Stunden und Tagen nach der Geburt recht anfällig für Infektionen. Daher ist es besonders wichtig, dass das neugeborene Fohlen optimal versorgt wird
Weiterlesen

Live-Webinar für Pferdezüchter

Live-Webinar: Erkrankungen der neugeborenen Fohlens rechtzeitig erkennen

Fohlen sind in den ersten Stunden und Tagen nach der Geburt recht anfällig für Infektionen. Daher ist es besonders wichtig, dass das neugeborene Fohlen optimal versorgt wird
Weiterlesen

Live-Webinar für Pferdezüchter

Live-Webinar für Pferdezüchter mit dem Reproduktionsexperten Prof. Dr. Axel Wehrend

Fohlen sind in den ersten Stunden und Tagen nach der Geburt recht anfällig für Infektionen. Daher ist es besonders wichtig, dass das neugeborene Fohlen optimal versorgt wird
Weiterlesen

Dummy Bild

Neue Ausbildungsordnung zum Pferdewirt und Pferdewirtin

Pferdehaltung und Service, Pferdezucht, klassische Reitausbildung, Pferderennen (Einsatzgebiete Rennreiten und Trabrennfahren) sowie Spezialreitweisen (Westernreiten und Gangreiten) sind die fünf Fachrichtungen der jetzt modernisierten Ausbildungsordnung zum Pferdewirt bzw. zur Pferdewirtin
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen