eLearning-Reihe Grundkurs Bienen

(16.02.2017) Beim Online-Fortbildungsportal Myvetlearn.de von Vetion.de und ATF startet am 1. März 2017 das erste Modul des 3-teiligen eLearning-Grundkurs Bienen mit den Bienenexperten PD Dr. Heike Aupperle, Dr. Ilka Emmerich und Björn Wilcken.

Dieser Online-Grundkurs besteht aus drei Modulen zu je 5 ATF-Stunden, die Grundlagenkenntnisse über Bienenhaltung, Bienenkrankheiten und die tierärztliche Betreuung von Bienen vermitteln. Der Kurs ist daher zur Weiterbildung für den Erwerb der Zusatzbezeichnung Bienen / den Fachtierarzt für Bienen geeignet.

Myvetlearn

Das 1. Modul (5 ATF-Stunden) gibt eine Einführung in Haltung, Biologie und Zucht von Bienen. Im Mittelpunkt stehen die Vorstellung der Betriebsweisen und der fachspezifischen Nomenklatur. Weiterhin wird auf Anatomie, Biologie, Fortpflanzung und Zucht von Bienen eingegangen und die Grundlagen der Diagnostik von Bienenerkrankungen vorgestellt.

Im 2. Modul, das  am 1. Mai 2017 beginnt, geht Dr. Aupperle und Kollegen auf die verschiedenen infektiösen und nicht-infektiösen Bienenkrankheiten und deren behandlung ein. Hierzu zählen Varroamilbe und Deformed Wing Virus (DWV),  die Amerikanische und Europäische Faulbrut, der Beutenkäfer, die Tropilaelapsmilbe sowie Kalk- und Steinbrut, Nosemose und sonstige Erkrankungen inkl. Vergiftungen.

Das 3. Modul startet dann am 1. Dezember 2017. Hier stehen der Honig, weitere Bienenprodukten und deren medizinischer Nutzung sowie die rechtlichen Grundlagen, die in der Bienenhaltung zu beachten sind, im Fokus.

Weitere Informationen, das Programm und die Möglichkeit der Online-Anmeldung unter www.myvetlearn.de




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

myvetlearn

Interaktives Parasiten-Diagnostiktool und Lernprogramm für das ganze Praxisteam

Das Praxis-Diagnostik-Tool Endoparasiten gibt TierärztInnen sowie Tiermedizinischen Fachangestellten Sicherheit bei der koproskopischen Untersuchung und Identifikation parasitärer Stadien im Kot der Nutz- und Haustiere
Weiterlesen

Bundestierärztekammer

Mehr Schutz fürs ungeborene Leben

Als einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung bewertet die Bundestierärztekammer (BTK) den Gesetzentwurf der Koalitionsfraktionen zur Änderung tierschutzrechtlicher Vorschriften, der am 19.5.2017 vom Bundestag angenommen wurde
Weiterlesen

TVT

Stellungnahme der TVT zum gesetzlichen Verbot der Schlachtung von Tieren in fortgeschrittenem Trächtigkeitsstadium

Der Bundestag hat mit der Mehrheit von CDU/CSU, SPD und Die Linke bei Ablehnung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ein Gesetz beschlossen, welches die Schlachtung von Tieren in fortgeschrittenem Trächtigkeitsstadium verbietet.
Weiterlesen

Fotoalbum: Deutsche Vet 2017 - Messerundgang

Fotoalbum: Deutsche Vet 2017 - Messerundgang

Die Deutsche Vet am 12. und 13. Mai 2017 in der Koelnmesse bot eine Kombination aus Fortbildung und Industrieausstellung - hier unsere Bilder von der Industrie-Ausstellung!
Weiterlesen

Fotoalbum: Deutsche Vet 2017 - Brauhausabend

Fotoalbum: Deutsche Vet 2017 - Brauhausabend

Die Besucher der Deutschen Vet waren am 12. Mai 2017 zu einem Gesellschaftsabend in das Deutzer Brauhaus eingeladen - hier ein paar Impressionen von dem geselligen Abend
Weiterlesen

ESCCAP

Zeckenprophylaxe und unerwünschte Arzneimittelwirkungen von Antiparasitika bei Hunden und Katzen

ESCCAP informiert zur Bedeutung der Vermeidung von Zeckenbefall und von durch Zecken übertragenen Krankheiten angesichts möglicher unerwünschter Arzneimittelwirkungen von Antiparasitika bei Hunden und Katzen
Weiterlesen

Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte

Tierärzte kritisieren ARD: Sensationsjournalismus statt objektiver Berichterstattung

Anlass dafür war der am 12. April im Ersten Deutschen Fernsehen ausgestrahlte Beitrag des ARD-Wirtschaftsmagazins Plusminus „Hund und Katze krank – Wie Tierärzte Kasse machen“
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen


[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...