eLearning-Reihe Grundkurs Bienen

(16.02.2017) Beim Online-Fortbildungsportal Myvetlearn.de von Vetion.de und ATF startet am 1. März 2017 das erste Modul des 3-teiligen eLearning-Grundkurs Bienen mit den Bienenexperten PD Dr. Heike Aupperle, Dr. Ilka Emmerich und Björn Wilcken.

Dieser Online-Grundkurs besteht aus drei Modulen zu je 5 ATF-Stunden, die Grundlagenkenntnisse über Bienenhaltung, Bienenkrankheiten und die tierärztliche Betreuung von Bienen vermitteln. Der Kurs ist daher zur Weiterbildung für den Erwerb der Zusatzbezeichnung Bienen / den Fachtierarzt für Bienen geeignet.

Myvetlearn

Das 1. Modul (5 ATF-Stunden) gibt eine Einführung in Haltung, Biologie und Zucht von Bienen. Im Mittelpunkt stehen die Vorstellung der Betriebsweisen und der fachspezifischen Nomenklatur. Weiterhin wird auf Anatomie, Biologie, Fortpflanzung und Zucht von Bienen eingegangen und die Grundlagen der Diagnostik von Bienenerkrankungen vorgestellt.

Im 2. Modul, das  am 1. Mai 2017 beginnt, geht Dr. Aupperle und Kollegen auf die verschiedenen infektiösen und nicht-infektiösen Bienenkrankheiten und deren behandlung ein. Hierzu zählen Varroamilbe und Deformed Wing Virus (DWV),  die Amerikanische und Europäische Faulbrut, der Beutenkäfer, die Tropilaelapsmilbe sowie Kalk- und Steinbrut, Nosemose und sonstige Erkrankungen inkl. Vergiftungen.

Das 3. Modul startet dann am 1. Dezember 2017. Hier stehen der Honig, weitere Bienenprodukten und deren medizinischer Nutzung sowie die rechtlichen Grundlagen, die in der Bienenhaltung zu beachten sind, im Fokus.

Weitere Informationen, das Programm und die Möglichkeit der Online-Anmeldung unter www.myvetlearn.de




Weitere Meldungen

Myvetlearn

Lernen & genießen: Consensus Statement Chronische Hepatitis

In der Online-Seminar-Reihe Consensus Statements mit Prof. Dr. Stephan  Neumann (Leiter der Kleintierklinik der Universität Göttingen) geht es am 19. August 2020 von 19:30 bis 21:30 Uhr um die chronische Hepatitis und ihre Behandlung
Weiterlesen

Bildquelle: Sidney A. Tordy

Brauchen wir die „Keule“?

Die „Keule“ ist ein Instrument in der Veterinärmedizin, welches immer wieder für Angst und Schrecken sorgt – und andererseits auch einen Ausweg für scheinbar ausweglose Situationen bieten kann… Eine Kolumne von Dr. Dominique Tordy.
Weiterlesen

Bundestierärztekammer

Impfung gegen Ebergeruch muss auch in ökologischer Landwirtschaft möglich sein!

Bundestierärztekammer schließt sich den FVE-Forderungen vollumfänglich an
Weiterlesen

TAO

Seminar Neurovaskuläre Osteopathie

Fortbildungsveranstaltung für Tierärzte, 25. bis 27. September 2020, mit Dr. med.vet. J.P. Liot in 56479 Elsoff
Weiterlesen

DVG-Vet-Congress 2020

DVG-Vet-Congress 2020 mit Präsenz- oder mit Online-Teilnahme

Vom 15. bis 17. Oktober 2020 findet in Berlin der DVG-Vet-Congress als Hybrid-Event statt
Weiterlesen

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

Abgabe an Antibiotika in der Tiermedizin sinkt weiter

Mengen für Fluorchinolone und Cephalosporine der 3. und 4. Generation auf niedrigstem Wert seit 2011
Weiterlesen