E-Learning-Kurs Der Igel als Patient in der Kleintierpraxis

(01.10.2020) Der Herbst beginnt und damit für die Igel auch der Endspurt, sich vor der Winterruhe noch genügend Speck anzufuttern, denn ungenügend ernährte oder zu kleine und junge Tieren, überleben den Winter sonst nicht.

Um aufgegriffene und in die Praxis gebrachte Igel fachgerecht untersuchen und behandeln zu können, bietet Myvetlearn.de Tierärztinnen und Tierärzten einen eLearning-Kurs an. Und zwar steht in dieser Online-Fortbildung der Europäische Braunbrustigel als Patient in der Tierarztpraxis im Fokus.


Als erstes erfahren Sie mehr über die Besonderheiten des vermutlich am häufigsten in der Praxis vorgestellten Wildsäugers. Sie erhalten Informationen über die zu beachtenden Artenschutzbestimmungen sowie über alle weiteren relevanten rechtlichen Aspekte. Zudem befassen sich die Referenten mit den biologischen Grundlagen und den Besonderheiten des stacheligen Säugers.

Weiterhin geht es um häufige Fragen: Warum werden Igel in der Praxis vorgestellt? Was ist als Erste Hilfe vorzunehmen? Was ist bei der stationären Unterbringung zu beachten (Fütterung, Überwinterung, Auswilderung) und was bei der Betreuung von Igelstationen?

Anhand von Fallbeispielen werden zudem Diagnostik und Therapie bei internistischen und chirurgischen Problemen sowie Infektionskrankheiten (Parasitosen, Zoonosen) besprochen. Selbstverständlich wird auch auf die zur Verfügung stehenden Arzneimittel sowie entsprechenden  Dosierungsempfehlungen eingegangen.

Als letzter Punkt wird das Thema Igel als Heimtier aufgegriffen.

Als Referenten für diese 5-stündige Online-Fortbildung stehen der Fachtierarzt für Wildtiere, Dr. Florian Brandes, sowie seine Kollegin Karolin Schütte von der Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen sowie die Wildtiererfahrene Kollegin Dana Ströse aus Warendorf zur Verfügung.

Programm & Online-Anmeldung unter www.Myvetlearn.de



Weitere Meldungen

MyVetlearn

Online-Fortbildung ASP: Kostenlos für ATF-Mitglieder und VETS-Registrierte

Nach dem am 10. September 2020 die Afrikanische Schweinepest (ASP)  in Deutschland festgestellt worden ist, können ATF-Mitglieder sowie Tierärztinnen und Tierärzte, die sich im Tierärztebereich von Vetion.de „VETS“ registriert haben, den E-Learning-Kurs ASP im Oktober 2020 kostenfrei buchen
Weiterlesen

Myvetlearn

Lernen & genießen: Consensus Statement Chronische Nierenerkrankungen

In der Online-Seminar-Reihe Consensus Statements mit Prof. Dr. Stephan  Neumann (Leiter der Kleintierklinik der Universität Göttingen) geht es am 21. Oktober 2020 von 19:30 bis 21:30 Uhr um die Chronische Nierenerkrankungen und ihre Behandlung
Weiterlesen

Myvetlearn

E-Learning: Neonatologie beim Fohlen

Am 1. August 2020 hat bei Myvetlearn.de die ist E-Learning-Reihe Reproduktionsmedizin Pferd begonnen
Weiterlesen

Schuppige und krustöse Hauterkrankungen beim Hund; Bildquelle: Myvetlearn

Online-Seminar: Schuppige und krustöse Hauterkrankungen beim Hund

In dem Live-Online-Seminar am 23. September 2020 geht die Dermatologin, Dr. Astrid Thelen, speziell auf die Hauterkrankungen beim Hund, die mit Schuppen und Krusten einhergehen
Weiterlesen

Myvetlearn

Lernen & genießen: Consensus Statement Urolithiasis

In der Online-Seminar-Reihe Consensus Statements mit Prof. Dr. Stephan  Neumann (Leiter der Kleintierklinik der Universität Göttingen) geht es am 16. September 2020 von 19:30 bis 21:30 Uhr um die Urolithiasis und ihre Behandlung
Weiterlesen

Royal Canin Vet Symposium

E-Learning: Vet Symposium

Im Rahmen des internationalen Royal Canin Vet Symposiums am 26./27. Februar 2019 in Montpellier (Frankreich) wurden die Vorträge für dieses E-Learning aufgezeichnet
Weiterlesen

E-Learning: Trächtigkeit, Geburt und Puerperium; Bildquelle: myvetlearn

E-Learning: Trächtigkeit, Geburt und Puerperium

Am 1. August 2020 hat bei Myvetlearn.de die ist E-Learning-Reihe Reproduktionsmedizin Pferd begonnen. Diese Online-Fortbildungsreihe richtet sich an Tierärztinnen und Tierärzte
Weiterlesen