Grundlagen der Zytologie bei Hund und Katze

(01.08.2018) Die zytologische Untersuchung dient der Erkennung und Bestimmung von Tumoren sowie der Differenzierung von Gewebeveränderungen und kann mit entsprechenden Grundkenntnissen und ein wenig Übung standardmäßig in der Tierarztpraxis eingesetzt werden.

Die Online-Fortbildung Grundlagen der Zytologie bei Hund und Katze mit Prof. Dr. Stephan Neumann (Dipl. ECVCP, Universität Göttingen) vermittelt anschaulich und Schritt für Schritt Entnahmetechnik, Färbung sowie die mikroskopische Untersuchung selbst.

Anhand zahlreicher Beispiele werden verschiedene Hautumore vorgestellt und die Kriterien für deren Diagnose und zur Differenzierung von anderen Erkrankungen diskutiert.

Myvetlearn


Die Online-Fortbildung richtet sich insbesondere an diejenigen Kollegen, die die Technik bisher noch nicht oder nur selten eingesetzt haben.

Durch das schrittweise Vorgehen von der Palpation bis zur zytologischen Diagnose werden alle wesentlichen Punkte in der Bewertung von Hautveränderungen nachvollziehbar erarbeitet.

Am Ende des Kurses sollte jeder Teilnehmer in der Lage sein, die überwiegende Anzahl der möglichen tumorösen Hautveränderungen zu differenzieren.

Die Online-Fortbildung besteht aus zwei Teilen, einem vorbereitenden eLearning-Kurs, der in freier Zeiteinteilung die Fachinhalte zum Durcharbeiten zur Verfügung stellt. Ergänzt wird das Angebot durch ein Live-Webinar am 27. September 2018 von 19.00 bis 21.00 Uhr, in dem Prof. Neumann mit den Teilnehmern klinische Fälle besprechen und Gewebeproben untersuchen sowie diagnostisch interpretieren wird.

 Beide Kursteile können  aber auch einzeln belegt werden!

Programm & Anmeldung unter www.Myvetlearn.de



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Koproskopische Diagnostik in der Veterinärparasitologie

Koproskopische Diagnostik in der Veterinärparasitologie

Dieses interaktive Tool von ATF und Vetion.de gibt Tierärzten sowie Tiermedizinischen Fachangestellten Sicherheit bei der koproskopischen Untersuchung und Erkennung parasitärer Stadien im Kot der Nutz- und Haustiere
Weiterlesen

Weide- und Entwurmungsmanagement

eLearning:Weide- und Entwurmungsmanagement beim Pferd (inkl. Entwurmung und Giftpflanzen)

Dieser fünfstündige eLearning-Kurs befasst sich zum einen mit dem Thema Weidemanagement. Prof. Elsäßer von der Universität Hohenheim geht hierin auf die optimale Pflege und Nutzung von Pferdeweiden ein
Weiterlesen

Online-Fortbildung für TFAs: Reptilien als Patienten in der Tierarztpraxis

Online-Fortbildung für TFAs: Reptilien als Patienten in der Tierarztpraxis

Reptilien sind als Haustiere in Deutschland weit verbreitet und damit auch immer häufiger Patienten in der Tierarztpraxis
Weiterlesen

MyVetlearn

Praxisreihe Kleintiere: Arthritis und Arthrose beim Hund

Ab dem 1. Juli 2018 setzen Vetion.de und die ATF die Praxisreihe zu verschiedenen Themen der Kleintierpraxis mit dem dritten elearning-Kurs fort
Weiterlesen

VetMAB

VetMAB - Antibiotika-Minimierung im Stall: Modul Legehennen ist verfügbar

Endlich ist das dritte Geflügel-Modul im Rahmen des geförderten Antibiotika-Minimierungsportals VetMAB für Tierärztinnen und Tierärzte als kostenfreie Online-Fortbildung verfügbar
Weiterlesen

Myvetlearn

eLearning-Grundkurs zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Bienen bzw. des Fachtierarztes für Bienen

Alle Bienen-Interessierten Tierärztinnen und Tierärzte können seit dem 1. Mai 2018 mit Hilfe eines einzigartigen eLearning-Grundkurses die Zusatzbezeichnung Bienen bzw. den Fachtierarzt für Bienen erwerben
Weiterlesen

Myvetlearn

eLearning-Kurs Grundlagen der Zytologie bei Hund und Katze

Die Zytologie gilt als eine exzellente zusätzliche Untersuchungsmaßnahme zur Differenzierung von Gewebeveränderungen, insbesondere zur Erkennung und Bestimmung von Tumoren
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen