Live-Webinare zur Korrekten Lagerung von Kleintieren beim Röntgen unter Berücksichtigung des Strahlenschutzes

(21.06.2019) Das 1. Webinar „Korrekte Lagerung von Kleintieren beim Röntgen unter Berücksichtigung des Strahlenschutzes“ findet am 18.Juli 2019 von 19:00 bis 20:30 Uhr statt und ist vom Verband medizinischer Fachberufe mit 2 Fortbildungsstunden anerkannt.

Das Erstellen von Röntgenbildern gehört zum diagnostischen Alltag in der Kleintierpraxis. Dadurch können sowohl knöcherne Strukturen als auch Weichteilstrukturen dargestellt werden.

Um aussagekräftige Bilder unter der Maßgabe einer minimalen Strahlenexposition von Patient und TFA zu erstellen, muss der Patient entsprechend der Verdachtsdiagnose gelagert und fixiert werden.

TFA Fortbildungen Zudem müssen bei der Anfertigung von Röntgenbildern bestimmte Grundregeln sowie die Vorschriften zum Strahlenschutz unbedingt berücksichtigt werden.

Das Fortbildungsportal für Tiermedizinische Fachangestellte www.tfa-fortbildung.de geht in zwei Live-Webinaren auf die Lagerung des Patienten zum Röntgen bei verschiedenen Fragestellungen ein.

Dabei wird vom eloquenten Referenten Prof. Dr. Stephan Neumann von der Universität Göttingen auch auf Fixierungstipps und auf die  Einhaltung der Strahlenschutzvorschriften eingegangen.

Das 1. Webinar „Korrekte Lagerung von Kleintieren beim Röntgen unter Berücksichtigung des Strahlenschutzes“ findet am 18.Juli 2019 von 19:00 bis 20:30 Uhr statt und ist vom Verband medizinischer Fachberufe mit 2 Fortbildungsstunden anerkannt.

Ebenso das 2. Webinar „Korrekte Lagerung von Kleintieren beim Röntgen unter Berücksichtigung des Strahlenschutzes“, das für den 28. August 2019 von 19:00 bis 20:30 Uhr vorgesehen ist.

Die Webinare können entweder einzeln zu je 19,00 Euro oder zu einem rabattierten Gesamtpreis von 34,00 Euro gebucht werden unter www.tfa-fortbildung.de.

Im Anschluss an die Vorträge steht Prof. Neumann den TeilnehmerInnen des Live-Webinares für Fragen zur Verfügung. Da Röntgenaufnahmen und ihre Interpretation zum langjährigen Tagesgeschäft von Prof. Neumann zählen, kann er diese nicht nur fachlich sondern auch mit dem ein oder anderen Praxistipp beantworten.

Zudem fesselt Prof. Neumann seine Zuhörer durch einen sehr lebendigen und anschaulichen Vortragsstil, so dass die Fortbildungszeit im Nu verfliegt.

Außerdem wird anschließend die Videoaufzeichnung des Webinars zur Verfügung stehen.

Eine Anerkennung durch den VMF ist jeweils für 2 Fortbildungsstunden beantragt.

Die Online-Anmeldung finden Sie unter www.tfa-fortbildung.de



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Online-Fortbildung OP-Kurs-Reihe Kleintiere

2. Modul der OP-Kurs-Reihe Kleintiere startet - Harnapparat

Am 13. Juli 2019 beginnt bei Myvetlearn.de das 2. Modul der OP-Kurs-Reihe Kleintiere mit Prof. Dr. Stephan Neumann
Weiterlesen

Myvetlearn

eLearning-Kurs: Management von Milbenbefall bei Hund und Katze

In diesem einstündigen eLearning-Kurs geht die Referentin Dr. Stefanie Peters auf die wichtigsten bei Hund und Katze auftretenden Milbenarten sowie auf das Management von diesen Parasiten hervorgerufenen Erkrankungen ein
Weiterlesen

Myvetlearn

eLearning-Kurs Labordiagnostik beim Pferd

Bei Myvetlearn.de, dem Portal für Online-Fortbildungen von ATF und Vetion.de, startet am 1. Juli 2019 der eLearning-Kurs Labordiagnostik beim Pferd
Weiterlesen

Online-Fortbildung OP-Kurs-Reihe Kleintiere

Online-Fortbildung OP-Kurs-Reihe Kleintiere unter MyVetlearn.de

Nach dem Motto Aus der Praxis für die Praxis bietet Myvetlearn.de ab 1. Juni 2019 eine  eLearning-Reihe zum Vermitteln von Operationskenntnissen an.
Weiterlesen

Myvetlearn

eLearning-Grundkurs zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Bienen bzw. des Fachtierarztes für Bienen

Alle Bienen-Interessierten Tierärztinnen und Tierärzte können jetzt mit Hilfe eines einzigartigen  eLearning-Grundkurses die Zusatzbezeichnung Bienen bzw. den Fachtierarzt für Bienen erwerben.
Weiterlesen

Myvetlearn

eLearning-Kurs: Vector-Borne Diseases bei der Katze

Zecken und andere Ektoparasiten sind bedeutende Überträger verschiedener, zum Teil lebensbedrohlicher Krankheiten, auf Mensch und Tier. Dies trifft auch auf die Katze zu
Weiterlesen

almonelleninfektionen bei Schweinen und Maßnahmen zur Reduktion; Bildquelle: Myvetlearn.de

eLearning-Kurs Salmonelleninfektionen bei Schweinen und Maßnahmen zur Reduktion

Am 17.04.2019 beginnt für Tierärzt*innen, die Schweine haltende Betreibe betreuen, ein eLearning-Kurs zum Thema Salmonelleninfektionen bei Schweinen und Maßnahmen zur Reduktion
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen