Online-Fortbildung für TierärztInnen: Die tierärztliche Gesundheitsbescheinigung für Hunde mit Qualzuchtmerkmalen – Was es zu wissen gilt

(19.01.2023) In einer mehrteiligen Online-Fortbildungsreihe auf Myvetlearn.de gehen Dr. Anna Laukner (Veterinäramt Stuttgart) und Prof. Stephan Neumann (Universität Göttingen) auf wichtige Qualzucht- bzw. Defektzuchtmerkmale bei Hunden ein.

Denn durch die Änderung von § 10 der Tierschutz-Hundeverordnung Anfang 2022 dürfen Hunde mit Qualzuchtmerkmalen in Deutschland auf Hundeschauen nicht mehr ausgestellt werden oder an Prüfungen teilnehmen. Die TierhalterInnen müssen ein entsprechendes Gesundheitszeugnis vorweisen, was AmtstierärztInnen oder die Tierarztpraxis ausstellen müssen.

Da die klinische Untersuchung und Beurteilung von Hunden auf Qualzuchtmerkmale in der Regel nicht zu den täglichen Aufgaben der damit nun betrauten Amtstierärztinnen und -tierärzten zählt, kommt es zu Unsicherheiten bei der Durchführung von Einlasskontrollen sowie zum Unmut vieler HundehalterInnen

MyVetlearn

Im ersten Kurs am 2. Februar 2023 befasst sich Dr. Laukner mit den rechtlichen Grundlagen. Speziell geht sie auch auf die Ursachen und die Einteilung von §11b-relevanten Merkmalen sowie mit der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der amtlichen Kontrolle von Zuchtbeständen unter Berücksichtigung des § 11b TierSchG ein.

Weiter geht es dann mit Prof. Neumann, der in mehreren Live-Online-Seminaren die einzelnen Defekte und ihre Merkmale geordnet nach Körperregionen vorstellt.

Am 22. Februar 2023 wird er im Kurs Skelett I auf entsprechende Defektzuchtmerkmale des Skelettsystems eingehen.

Alle Live-Seminare werden aufgezeichnet und stehen anschließend weiterhin zur Verfügung, so dass auch ein späterer Einstieg oder das nachholen eines verpassten Live-Termins problemlos möglich ist.

Die Fortbildungsreihe eignet sich sowohl für AmtstierärztInnen und Amtstierärzte sowie für kurativ tätige Tierärztinnen und Tierärzte.

Mehr Informationen, das detaillierte Programm sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden sich unter www.myvetlearn.de



Weitere Meldungen

Fortbildungsportal Myvetelarn.de

Webinar über Rechtliche Grundlagen zum Umgang mit Wildtieren inkl. Anwendungsbeispielen

Viele erwarten ihn bereits sehnsüchtig, den Frühling. Die Temperaturen werden milder, die Nächste kürzer.
Weiterlesen

MyVetlearn

Online-Fortbildung für Tierärzte zur Qualifikation als Tierschutzbeauftragte

Jede Einrichtung, die Wirbeltiere oder Kopffüßer für Versuchszwecke verwendet, hält und/oder züchtet, ist nach §10 TierSchG dazu verpflichtet, eine Person als Tierschutzbeauftragten (TSB) zu benennen
Weiterlesen

Myvetlearn

Live-Online-Seminarreihe Sicher durch den Notdienst

Nächster Live-Termin am 18. Januar 2023: Anfallsleiden
Weiterlesen

Fachkunde im Strahlenschutz aktualisieren

Noch rasch die Fachkunde im Strahlenschutz aktualisieren

Aufgrund vermehrter Nachfragen haben sich Vetion.de, ATF, bpt und das Forum Tiergesundheit entschlossen, in diesem Jahr kurzfristig noch einen Zusatztermin anzubieten.
Weiterlesen

Fortbildungsportal Myvetelarn.de

Welpen-Seminare bei Myvetlearn.de

Das Fortbildungsportal Myvetelarn.de liegt die Gesundheit von Welpen und damit ein guter Start in ein langes und schönes Leben am Herzen.
Weiterlesen

MyVetlearn

Fehler in der Hunde- und Katzenfütterung: Wissen, Glauben, Aberglauben

Im Rahmen der Dahlemer Diätetikseminare wird es am 30. November 2022 ein Live-Online-Seminar mit  Prof. Dr. Nadine Paßlack geben
Weiterlesen

Ferkelkastration mit Isofluran-Anwendung; Bildquelle: Myvetlearn

Online-Seminar: Erkrankungen neugeborener Welpen (Hund und Katze)

Aufgrund der Besonderheiten von neugeborenen Hunden und Katzen treten in dieser Altersstufe typische Erkrankungen auf, die sich schnell zu lebensbedrohlichen Situationen entwickeln können
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

26.12.