Gratisteilnahmen für das Züchter-Webinar Bedeutung von Infektionskrankheiten für die Fortpflanzung des Hundes gewinnen

(10.04.2018) Gründe für Unfruchtbarkeit bei der Hündin gibt es infektiöse und nicht-infektiöse. In diesem Live-Webinar stellt der Fortpflanzungsexperte Prof. Dr. Axel Wehrend von der Justus-Liebig-Universität in Gießen Hundezüchtern die infektiösen Ursachen vor, wobei er speziell auf die Infektion mit dem Caninen Herpesvirus und mit Brucella canis eingeht.

Denn sowohl das Canine Herpesvirus als auch die Brucellen stellen in der Hundezucht ein bedeutsames Problem dar. Zum einen kann es bei der Hündin Unfruchtbarkeit, Gebärmuttererkrankungen, Totgeburten und Aborten kommen.

Das Canine Herpesvirus ist zudem aber noch die Ursache des infektiösen Welpensterbens, bei dem viele Neugeborene qualvoll sterben.

Tierhalter-Wissen Prof. Wehrend zeigt hier Bedeutung, Erregerübertragung, Therapiemöglichkeiten und Prophylaxemaßnahmen auf.

Desweiteren geht er auf Bedeutung und Aussage der bakteriologischen Untersuchung von Scheidentupfern vor der Bedeckung ein, denn der Scheidenkanal ist immer mit Bakterien besiedelt. Dabei zeigt sich kein Unterschied zwischen Hündinnen, die aufgenommen haben und solchen, die leer geblieben sind.

Das Live-Webinar findet am Dienstag, 24.4. um 18.30 Uhr statt und dauert etwa 90 Minuten. Anschließend wird die Aufzeichnung des Webinars bis zum Jahresende zur Verfügung stehen.

Diese Online-Fortbildung ist von der Schweizer Kynologischen Gesellschaft als Fortbildung für Hundezüchter anerkannt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 15,00 Euro.

Es werden jedoch auch 20 Gratisteilnahmen an dieser Züchterfortbildung verlost. Dazu müssen lediglich 5 Quiz-Fragen zum Thema beantwortet werden. Unter allen Teilnehmern werden dann die Gratisteilnahmen verlost.

Außerdem braucht jeder 10. Teilnehmer, der das Live-Webinar mit Prof. Wehrend kostenpflichtig bucht, keine Kursgebühr zu entrichten. Die oder der Glückliche wird darüber während des Buchungsvorgangs informiert.

Mehr Informationen und Anmeldung unter www.tierhalter-wissen.de


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

myvetlearn

eLearning-Kurs zur EU-Datenschutz-Grundverordnung - Was Tierarztpraxen beachten müssen

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Damit gehen zahlreiche Änderungen der bislang geltenden Datenschutzbestimmungen einher
Weiterlesen

Praxisreihe Kleintiere

Praxisreihe Kleintiere: Häufige onkologische Erkrankungen des Hundes

In diesem einstündigen eLearning-Kurs der Praxisreihe Kleintiere teilt Dr. Maximilian Pagitz von der VetMedUni Wien sein aktuelles Wissen zu Neoplasien des Hundes
Weiterlesen

Online-Seminare für Hundezüchter und -Halter

Online-Fortbildung für Hundezüchter: Züchterisch relevante Krankheiten beim Hund

In der Online-Fortbildung Züchterisch relevante Krankheiten beim Hund geht Professor Dr. Stephan Neumann auf verschiedene und bei bestimmten Rassen besonders häufig anzutreffende Krankheitsbilder ein
Weiterlesen

Weide- und Entwurmungsmanagement und  für Pferdehalter

Weide- und Entwurmungsmanagement beim Pferd (inkl. Entwurmung und Giftpflanzen)

Pünktlich vor dem Beginn der Weisesaison bietet Myvetlearn.de einen eLearning-Kurs zum Thema Weide- und Entwurmungsmanagement beim Pferd (inkl. Entwurmung und Giftpflanzen) für Tierärztinnen und Tierärzte an
Weiterlesen

MyVetlearn

Bildgebende Verfahren Kurs-Modul 3: Leber, Gallengangsystem und Milz

Am 31. März 2018 beginnt beim eLearning-Anbieter MyVetlearn.de von Vetion.de und ATF das 3. Kurs-Modul der eLearning-Reihe Bildgebende Verfahren
Weiterlesen

Online-Seminare für Hundezüchter und -Halter

Züchter-Webinar: Bedeutung von Infektionskrankheiten für die Fortpflanzung des Hundes

Dieses Live-Webinar mit dem Fortpflanzungsspezialisten Professor Dr. Axel Wehrend  von der Justus-Liebig-Universität Giesen findet am 24. April 2018 um 18.30 Uhr statt
Weiterlesen

Myvetlearn

Labordiagnostik innerer Organe bei Hund und Katze

Der Bereich der inneren Erkrankungen bei Hund und Katze ist sehr umfassend und die Diagnostik aufgrund von eher unspezifischen Symptomen nicht einfach
Weiterlesen

[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...