E-Learning-Reihe Reproduktionsmedizin Pferd

(01.04.2021) Es ist Frühling, die Zeit der Geburten. Viele Züchter warten bereits gespannt auf die Fohlen oder erfreuen sich bereits daran. Allerdings kann auch ab und an einmal Geburtshilfe notwendig werden und eine tierärztliche Erstversorgung des Neugeborenen Fohlens.

Unter Myvetlearn.de finden Tierärztinnen und Tierärzte eine E-Learning-Reihe Reproduktionsmedizin Pferd. Diese Online-Fortbildungsreihe besteht aus vier, auch einzeln buchbaren Modulen, die in freier Zeiteinteilung durchgearbeitet werden können.

Hier können die Kenntnisse über Gynäkologie, Trächtigkeit und Geburtshilfe bei der Stute sowie zur Neonatologie beim Fohlen. Aufgefrischt werden.



Das Modul Trächtigkeit, Geburt und Puerperium ist mit 6 ATF-Stunden anerkannt und geht auf die Geburtsvorbereitung und Geburtsüberwachung sowie die Störungen der Hochträchtigkeit ein.

Weitere Themen sind der Ablauf der physiologischen Geburt sowie konservative und operative Geburtshilfe, ebenso wie Geburtsverletzungen und Nachgeburtsverhaltung. Weiterhin geht es um seltene postpartale Probleme, Impfung und Entwurmung im peripartalen Zeitraum sowie Überweisung und Transport der Stute im peripartalen Zeitraum.

Modul 3 zur Neonatologie beim Fohlen ist ebenfalls mit 6 ATF-Stunden anerkannt und behandelt die anatomischen und physiologischen Besonderheiten, die Erstversorgung  und die häufigen neonatalen Erkrankungen bei Fohlen. Aber auch Labordiagnostik und Medikamenteneinsatz sowie Vorbereitung des kranken Fohlens für Überweisung und Transport sind Thema dieser Online-Fortbildung für Tierärztinnen und Tierärzte.

MyVetlearn

Desweiteren wird auf die intensivmedizinische Versorgung und mutterlose Aufzucht, Sedation, Narkose und Anästhesie sowie Durchfall beim Fohlen eingegangen. Einen eigenen Beitrag erhält aufgrund seiner Bedeutung das Leitsymptom Akutes Abdomen.

Die Referent*innen dieser Fortbildungsreihe sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik für Geburtshilfe Gynäkologie und Andrologie der Groß- und Kleintiere der Justus-Liebig-Universität Gießen und besitzen viel Erfahrung auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin Pferd.

Das Programm & weitere Informationen finden Sie unter www.myvetlearn.de


Weitere Meldungen

Myvetlearn

Alles über Bienen – Online-Fortbildungen bei Myvetlearn.de

Bei Myvetlearn.de können sich Tierärztinnen und Tierärzte in Zusammenarbeit mit der DVG-Fachgruppe Bienen noch bis Ende April 2021 im E-Learning-Kurs Aufbaukurs Bienen (5 ATF-Stunden) fortbilden
Weiterlesen

Online-Fortbildung: Veterinär-Telemedizin in der Praxis - So gelingt der Einstieg

Online-Fortbildung: Veterinär-Telemedizin in der Praxis - So gelingt der Einstieg

Die 4 E-Learning-Module können noch bis einschließlich 11. April durchgearbeitet und mit einem Multiple-Choice-Test abgeschlossen werden, bevor dann am 15. April das abschließende Live-Online-Seminar dieser mit 5 ATF-Stunden anerkannten Online-Fortbildung stattfinden wird
Weiterlesen

MyVetlearn

Online-Fortbildung: Veterinär-Telemedizin in der Praxis - So gelingt der Einstieg

Während die Corona-Pandemie ganze Branchen wie das Gastronomie- und Hotelgewerbe, die Luftfahrt- und Reisebranche sowie große Teile des Einzelhandels lahmlegt, hat sie die Entwicklung in der Tiermedizin in Sachen „Telekonsultation“, „Teletriage“ oder „Telemonitoring“ stark beschleunigt
Weiterlesen

OP-Kursreihe Knochenchirurgie ; Bildquelle: myvetlearn

Neues Modul der OP-Kursreihe Knochenchirurgie startet

Am 27. März 2021 wird bei Myvetlearn.de das 16. Modul der E-Learning-Reihe Operationen beim Kleintier live geschaltet
Weiterlesen

Qualzucht: Aufgaben und Pflichten für Tierärzt/innen; Bildquelle: Vetion

Qualzucht: Aufgaben und Pflichten für Tierärzt/innen

Die Akademie für tierärztliche Fortbildung, die Tierärztekammer Berlin und das Internetportal Vetion.de widmen sich den besonderen Herausforderungen in zwei Live-Online-Seminaren für Tierärztinnen und Tierärzte, die die Zunahme von Qualzuchten vor allem bei Klein- und Heimtieren an die Tierärzteschaft stellt
Weiterlesen

Myvetlearn

Lernen & genießen: Consensus Statement Anaplasmose & Co (Reisekrankheiten)

Am 17. März 2021 wird Prof. Dr. Stephan Neumann (Leiter der Kleintierklinik der Universität Göttingen) in der Online-Seminar-Reihe Consensus Statements näher auf die Anaplasmose sowie andere Reisekrankheiten beim Hund eingehen
Weiterlesen

Myvetlearn

Dahlemer Diätetikseminare: Online-Fortbildung zur Junghundernährung

Am Mittwoch, 10. März 2021, findet von 19.30-21.30 Uhr eine Online-Fortbildung zum Thema Junghundernährung statt
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen