Osteopathie-Ausbildung in Hemer

(17.08.2013) Das Modulsystem Osteopathie beim Kleintier ist das erste kompakte Ausbildungskonzept der GGTM für osteopathische Techniken am Kleintier.

GGTM Das Konzept ist aus den mehrjährigen Erfahrungen in der Durchführung von Einzelseminaren entstanden und verfolgt das Ziel, den/die motivierte/n Einsteiger/in intensiv praktisch an die am Kleintier bewährten osteopathischen Techniken heran zu führen und ist insofern als Grundausbildung zu verstehen.

Die Ausbildung umfasst sechs Module zu je drei Tagen.

Durch den Einstieg über das regionale und überregionale Myofasziale Release, das gerne auch als Brückentechnik über viele andere osteopathische Techniken bezeichnet wird, erhält der/die Teilnehmer/in nicht nur eine solide Grundlage für alle anderen Techniken im parietalen, sondern auch im viszeralen und kraniosakralen Bereich.

Durch die Kombination mit der Einführung der Spannungsprüfung und den Palpationsübungen im “Stacking” nach Greenman, sind die Teilnehmer ferner vom ersten Modul an in der Lage, einen Patienten vollständig zu befunden und zu behandeln.

Fachliches und geschichtliches Grundlagenwissen wird dem Charakter einer praxisorientierten Ausbildung entsprechend so ausführlich wie nötig, aber auch so gestrafft wir möglich vermittelt und verweist auf die Notwendigkeit zum Selbststudium.

Viel Wert gelegt wird, jeweils begleitend zu den einzelnen Techniken, auf die osteopathische Philosophie, die eine veränderte Haltung dem Patienten gegenüber erfordert sowohl im diagnostischen Vorgehen als auch bei den therapeutischen Überlegungen.

Termine

Osteopathie in Hemer - Modul 1 
Parietales System: Myofasziale Osteopathie
06. – 09.03.2014

Osteopathie in Hemer - Modul 2
Parietales System: Osteoartikuläre Osteopathie: Mobilisationstechniken an Wirbelsäule und den Extremitäten
22. – 25.05.2014

Osteopathie in Hemer - Modul 3
Viszerales System: Viszerovertebrale und Viszeroparietale Verkettungen
18. – 21.09.2014

Osteopathie in Hemer - Modul 4
Kraniosakrales System
30.10. – 02.11.2014

Osteopathie in Hemer - Modul 5
Der Urogenitaltrakt und seine assoziierten Störungen im parietalen System
12. – 15.03.2015

Osteopathie in Hemer - Modul 6
Osteopathische Untersuchung und Behandlung der Thoraxregion und ihre Organe
14. – 17.05.2015




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V.

20. Internationaler Kongress für Ganzheitliche Tiermedizin

Vom 17. bis 19. April 2020 veranstaltet die Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V. den 20. IKGT im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg
Weiterlesen

Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V.

19. Internationaler Kongress für Ganzheitliche Tiermedizin

Vom 26. bis 28. April 2019 veranstaltet die Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V. den 19. IKGT im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg..
Weiterlesen

GGTM

Staatliche Tierwohlkennzeichnung: Weichenstellung notwendig

Die GGTM begrüßt die Initiative der Bundesregierung/des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft eine gesetzliche Grundlage zur Vereinheitlichung der bisher privatrechtlichen Label zur Kennzeichnung von Tierhaltungssystemen zu erreichen
Weiterlesen

Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V.

18. Internationaler Kongress für Ganzheitliche Tiermedizin

Vom 6. bis 8. April 2018 veranstaltet die Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V. den 18. IKGT im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg..
Weiterlesen

GGTM

GGTM-Petition zur Erhaltung der Homöopathie für die Tierbehandlung

Petition der Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V. (GGTM) an den Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft für die Erhaltung der Homöopathie und der Therapiefreiheit für Tierärzte in der Tierbehandlung
Weiterlesen

GGTM

Homöopathie – Weiterbildungskurse kompakt, Kleintiere, Pferde

Die GGTM bietet Weiterbildungsseminare zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Homöopathie an - neu gestaltetes Modulsystem in Kassel 2017/2018
Weiterlesen

Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V.

16. Internationaler Kongress für Ganzheitliche Tiermedizin

Vom 1. bis 3. April 2016 veranstaltet die Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V. den 16. IKGT zum Thema "Neurologie - ganzheitliche Aspekte" im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg.
Weiterlesen

Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin (GGTM),

Mehr Reserveantibiotika im Kuhstall

Germanwatch-Recherche: 80 Prozent der Milchkühe erhalten regelmäßig Antibiotika, jede zehnte Behandlung erfolgt mit für den Menschen besonders wichtigen Reserveantibiotika, die benötigt werden, wenn andere Antibiotika nicht mehr wirken
Weiterlesen

GGTM

Der Einsatz von Naturheilkunde bei Tieren muss ohne weitere Einschränkungen erhalten bleiben!

Naturheilkundliche Tierarzneimittel sind ein wichtiger Bestandteil der modernen Veterinärmedizin. Neben der Krankheitsvorbeuge trägt der Einsatz der Naturheilkunde wesentlich dazu bei, den Antibiotikaverbrauch bei Nutz- und Heimtieren zu verringern
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen