Fotoalben bpt-intensiv 2019: Größter Heimtierkongress im deutschsprachigen Raum

(28.02.2019) 992 Tierärztinnen und Tierärzte, 290 Tiermedizinische Fachangestellte und 100 Aussteller haben vom 21. bis 24. Februar an der bpt-Intensivfortbildung Kleintierpraxis in Bielefeld mit dem Schwerpunktthema „Kleinsäuger“ teilgenommen.

„Damit geht bpt-intensiv 2019 als bislang größter Heimtierkongress im deutschsprachigen Raum in die Tiermedizingeschichte ein“, freut sich bpt-Präsident Dr. Siegfried Moder.

„Dieses großartige Ergebnis macht vor allem aber auch eindrucksvoll deutlich, dass Heimtiere, nach Hunden und Katzen, das dritte Standbein in der Kleintierpraxis geworden sind“, resümiert Moder.

Ergänzt wurden Vortragszyklus, Falldarstellungen und Seminarverbund des Hauptprogramms durch Fortbildungen zum Thema Praxiskosten sowie erstmalig in Bielefeld auch zur Existenzgründung.

bpt-Intensivfortbildung Kleintierpraxis 2019

bpt-Intensivfortbildung Kleintierpraxis 2019: Messerundgang

Vom 21. bis 24. Februar fand in Bielefeld die bpt-Intensivfortbildung Kleintierpraxis statt. Wir waren mit der Kamera dabei und präsentieren hier Impressionen vom Messerundgang
Weiterlesen


Vortragsveranstaltungen für Tiermedizinische Fachangestellte eine Vielzahl von thematisch breitgefächerten Seminaren der Ausstellerfirmen im Rahmen des Ausstellerforums rundeten das Fortbildungsprogramm ab.

In der traditionellen berufspolitischen Veranstaltung am Samstagabend drehte sich alles um den Einstieg der amerikanischen Firma Mars in den europäischen Tierarztmarkt und den sich daraus entwickelnden Chancen und Risiken. Dazu berichteten bpt-Präsident Moder und Geschäftsführer Heiko Färber von ihren Gesprächen mit Vertretern der Firma Mars Ende vergangenen Jahres in den USA.

Fotoalbum vom Get Together Karneval in Rio in der Stadthalle Bielefeld bei der bpt INTENSIV 2019; Bildquelle: Christoph Illar/VET-MAGAZIN.de

Fotoalbum vom Get Together "Karneval in Rio" in der Stadthalle Bielefeld bei der bpt INTENSIV 2019

Die bpt INTENSIV in Bielefeld fiel dieses Mal in die 5. Jahreszeit. Vielerorts wird da Fasching, Karneval oder Fastnacht gefeiert. Die Teilnehmer hatten im Vorfeld die Wahl und entschieden sich dafür, den Abend atmosphärisch und kulinarisch unter das Motto "Karneval in Rio" zu stellen.
Weiterlesen


Ein besonderer Dank für die erfolgreiche Veranstaltung gilt dem Programmkomitee um Dr. Jutta Hein, Dr. Carolin Kretzschmar, Dr. Stefan Gabriel und Dr. Karl-Heinz Schulte und den Ausstellerfirmen, allen voran den beiden Hauptsponsoren Hill’s und Livisto sowie Vet-Concept als Sponsor des Junior Clubs, für ihre Unterstützung der Bielefelder Intensivfortbildung.

Die nächste bpt-Intensivfortbildung Kleintierpraxis in Bielefeld widmet sich vom 27. Februar bis 1. März 2020 dem Thema „Ophtalmologie“ in Zusammenarbeit mit der Fortbildungsgemeinschaft Veterinärophtalmologie


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

TVT

TVT: Thema Ferkelkastration zeigt langjähriges Versagen der Bundesregierung beim Staatsziel Tierschutz

Schon 2014 wurde im Tierschutzgesetz festgelegt, dass die betäubungslose Kastration männlicher Ferkel ab 2019 nicht mehr zulässig ist
Weiterlesen

PETCAMPUS

Seminar für TFAs: Der Weg zur katzenfreundlichen Praxis - jetzt online anmelden!

Im Rahmen der Deutschen VET in Köln biette PETCAMPUS am 7. Juni 2019 ein Kongress-Seminar "Der Weg zur katzenfreundlichen Praxis" mit Angelika Drensler und Wolfgang Matzner
Weiterlesen

Tierärztliche Akademie für Osteopathie - Equilibre

Anatomie für tierärztliche Ostheopathen: Gliedmaßen

Der Schwerpunkt des Seminars am 15. Juni 2019 liegt auf der praktischen Erarbeitung ausgewählter Inhalte 
Weiterlesen

Zahl der Heimtiere in Deutschland bleibt auch 2018 stabil; Bildquelle: Industrieverband Heimtierbedarf (IVH) e. V.

Zahl der Heimtiere in Deutschland bleibt auch 2018 stabil

In fast jedem zweiten Haushalt in Deutschland lebt mindestens ein Haustier
Weiterlesen

Veti-Kalender 2019/2020

Jetzt Veti-Kalender 2019/2020 zum exklusiven Vorzugspreis bestellen

Der Veti-Kalender ist der Taschenkalender für Studierende und junge TierärztInnen.
Weiterlesen

Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)

BfR gewährt erstmals elektronische Akteneinsicht

Anfragende können zusammenfassende Stellungnahme zu Glyphosat aus dem Jahr 2015 im Internet einsehen
Weiterlesen

Hessen

Suizide verhindern helfen

Landesärztekammer Hessen engagiert sich im Bündnis "heilen & helfen" - Faltblatt zur Suizidprävention veröffentlicht
Weiterlesen