Wissenschaftliche Fortbildungsveranstaltung und Mitgliederversammlung des Fördervereins des FLI e.V.

(08.03.2017) Der Förderverein des Friedrich-Loeffler-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit (FLI), lädt zu einer wissenschaftlichen Fortbildungsveranstaltung am 13.06.2017, ab 10:00 Uhr, in das Friedrich-Loeffler-Institut, 17493 Greifswald-Insel Riems ein.

Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) Von Referenten des Instituts werden aktuelle Themen aus Wissenschaft und Forschung vorgestellt:

  • Anja Globig (Institut für Epidemiologie, FLI Insel Riems): „Epidemiologie der Hochpathogenen Aviären Influenza in den Jahren 2016-2017“
  • El-Sayed Mohammed Abd El-Whab (Institut für molekulare Virologie und Zellbiologie, FLI Insel Riems): „Molecular basis of virulence of avian influenza viruses“
  • Timm Harder (Institut für Virusdiagnostik): „Kaleidoskop Influenzaviren: Herausforderungen für die Diagnostik“

Neue Forschungsprojekte:
  • „EBOLA Foresight-Projekt“ (Martin H. Groschup, Institut für neue und neuartige Tierseuchenerreger, FLI Insel Riems)
  • „Untersuchung zur Inaktivierung von Coxiella burnetii bei der Kurzzeiterhitzung von Milch“ (Marcel Wittwer, Institut für bakterielle Infektionen und Zoonosen, FLI Jena)
  • „InfectControl“ (Thomas C. Mettenleiter, Institut für molekulare Virologie und Zellbiologie, FLI Insel Riems und Christian Menge, Institut für molekulare Pathogenese, FLI Jena)


Interessenten und Gäste sind zu der Fortbildungsveranstaltung herzlich eingeladen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Die Anerkennung der Fortbildung mit 3 Stunden als Pflichtfortbildung durch die Landestierärztekammer Mecklenburg-Vorpommern ist vorgesehen.


Anmeldungen bitte an:

Frau Dr. Bianca M. Bußmann,
Friedrich-Loeffler-Institut, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit
Südufer 10, 17493 Greifswald-Insel Riems
Tel.: 038351-71895
Fax: 038351-71151
eMail: 
bianca.bussmann@fli.de

Ab 13:30 Uhr findet die 26. ordentliche Mitgliederversammlung des Fördervereins des Friedrich-Loeffler-Institutes im Konferenzbereich, Südufer 10, 17493 Greifswald-Insel Riems statt, zu der alle Mitglieder des Fördervereins herzlich eingeladen sind.


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

DVG-Vet-Congress 2019

Im Fokus: Gesundheit von Tier und Mensch

Am 15. und 16. November 2009 wird im Rahmen des DVG-Kongresses eine Tagung zur internationalen Tiergesundheit im Estrel Convention Center in Berlin durchgeführt
Weiterlesen

NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger; Bildquelle: NABU/Die Hoffotografen

Jörg-Andreas Krüger ist neuer NABU-Präsident

Er wurde auf der NABU-Bundesvertreterversammlung am Samstag in Berlin einstimmig an die Verbandsspitze gewählt. Er folgt damit auf Olaf Tschimpke, der nach 16 Jahren nicht erneut für das Amt kandidiert hatte
Weiterlesen

MILCHPRAXIS SEMINAR FÜR TIERÄRZTE

Be smart! Clevere Nutzung von Gesundheits- und Leistungsparametern

Ein Seminar für Tierärzte zur Auswertung von Managementdaten im Milchviehstall
Weiterlesen

BVL-Symposium

Neue EU-Tierarzneimittel-Verordnung: Mehr Anreiz für Innovationen

Teilnehmer des BVL-Symposiums diskutieren Umsetzung – Verstärkter Kampf gegen Antibiotikaresistenzen
Weiterlesen

bpt-Kongress 2019: Messerundgang; Bildquelle: Thomas Zimmel/VET-MAGAZIN.de

Fotoalbum vom bpt-Kongress 2019: Messerundgang

Vom 17. bis 19. Oktober fand in München der bpt-Kongress 2019 mit der 91. bpt-Fachmesse für Veterinärmedizin statt. Wir waren mit der Kamera dabei und präsentieren hier Impressionen vom Messerundgang
Weiterlesen

TAO

Neue Grundausbildung Veterinärosteopathie 2020/2021 für Tierärzte

Die neue TAO Grundausbildungsreihe Veterinärosteopathie für Pferd & Kleintier startet am 13. März 2020 mit 12 Kursen
Weiterlesen

Multimodale Therapiekonzepte für Gesäugeerkrankungen; Bildquelle: vetion

eLearning: Multimodale Therapiekonzepte für Gesäugeerkrankungen

Eine multimodale Therapie stellt eine Therapieform dar, bei der unterschiedliche Behandlungsansätze miteinander kombiniert werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen
Weiterlesen