Vogelforscher fordert Katzensteuer

(05.03.2013) Prof. Dr. Peter Berthold im Interview mit "auf einen Blick": "Katzen sind ein Problem, das man entschieden angehen muss"

Katzen sind die beliebtesten Haustiere in Deutschland. In über sieben Millionen Haushalten leben ein oder mehrere Stubentiger. Nach Ansicht des renommierten Ornithologen Prof. Dr. Peter Berthold von der Vogelwarte Radolfzell am Bodensee sind dies eindeutig zu viele Tiere.

Im Gespräch mit der Programmzeitschrift auf einen Blick erklärt der Wissenschaftler: "Katzen sind ein Problem, das man entschieden angehen muss." Laut Berthold fallen angeblich jedes Jahr Millionen Vögel und andere Kleintiere den Schmusetigern zum Opfer.

Daher plädiert er für "eine ökologische Ausgleichssteuer für Katzen." Mit den Einnahmen könne man die angerichteten Schäden ausgleichen und zugleich die Katzenanzahl in den deutschen Haushalten erheblich reduzieren.

Während für Berthold die Lage in Deutschland "dramatisch" ist, sieht man die Sache beim Naturschutzbund Deutschland (NABU) gelassener.

"In Deutschland kamen immer schon zahlreiche Landraubtiere vor, unter ihnen auch die Europäische Wildkatze. Flugunfähige Vogelarten gibt es bei uns nicht - daher werden Katzen bei uns wohl keine Vogelart jemals vollständig ausrotten", so NABU-Vogelexperte Lars Lachmann gegenüber auf einen Blick.




Weitere Meldungen

Online symposium: Multimodal Pain Approach

Online symposium: Multimodal Pain Approach

VAHL symposium in collaboration with Boehringer Ingelheim - 9 June, 2021, 14:00-18:30 hours CET 
Weiterlesen

VETS Talk am 12. Mai 2021

VETS Talk am 12. Mai 2021

Welche Auswirkungen haben die Pandemie-bedingten Einschränkungen auf den Umgang mit KollegInnen und TierhalterInnen sowie auf unser Fortbildungsverhalten?
Weiterlesen

bpt-INTENSIV

bpt-INTENSIV 2021: Tagungsteilnehmer hochzufrieden mit digitaler Kleintierfortbildung

Die renommierte Kleintiertagung des Bundesverbandes Praktizierender Tierärzte (bpt) „bpt-INTENSIV“, die Pandemie-bedingt vom 29. April bis 2. Mai virtuell stattfand, war mit mehr als 1.300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein voller Erfolg
Weiterlesen

Einführung in die Physikalische Therapie und Thermotherapie

Online-Fortbildung: Einführung in die Physikalische Therapie und Thermotherapie

Am 22. Mai 2021 beginnt unter Myvetlearn.de ein E-Learning-Kurs, der sich mit den Möglichkeiten der Physikalischen Therapien und der Thermotherapie in der Veterinärmedizin als ergänzende Maßnahmen befasst
Weiterlesen

Universität Hamburg

Neues Online-Portal für gebietsfremde und invasive Arten

Gebietsfremde Arten breiten sich in Deutschland immer weiter aus. Darunter sind auch invasive Spezies, die das Potenzial haben, die heimischen Ökosysteme zu beeinflussen
Weiterlesen

Qualzucht: Aufgaben und Pflichten für Tierärzt/innen; Bildquelle: Vetion

Online-Fortbildung Qualzucht: Aufgaben und Pflichten für Tierärzt/innen

Die einseitige Zucht auf bestimmte körperliche Merkmale oder extreme Ausprägungen kann sich sehr nachteilig auf Gesundheit und Wohlbefinden der Nachkommenschaft auswirken (extreme Brachycephalie, Merle-Faktor u. a.)
Weiterlesen

Professor Dr. Jörg Dörr; Bildquelle: Fraunhofer IESE

Dr. Jörg Dörr ist seit Anfang April Professor für Digital Farming an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK)

Dörr wird sich unter anderem mit dem digitalen Wandel in der Landwirtschaft befassen, neue Techniken erforschen und diese anwendungsnah entwickeln
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

22.04.