VETS Talk am 12. Mai 2021

(07.05.2021) Welche Auswirkungen haben die Pandemie-bedingten Einschränkungen auf den Umgang mit KollegInnen und TierhalterInnen sowie auf unser Fortbildungsverhalten?

Diese Fragen wollen wir im kollegialen Kreis am 12. Mai 2021 im VETS Talk mit Ihnen diskutieren. Wie durchleben Sie diese Zeit hinsichtlich der Kommunikation mit Kolleginnen und Kollegen sowie mit Ihrer Klientel?

Findet ein konstruktiver Austausch trotz Kontaktbeschränkungen überhaupt statt oder ist er sogar einfacher und offener geworden – etwa durch digitale Hilfsmittel?

VETS Talk am 12. Mai 2021

Wie halten Sie es mit Fortbildungen während der Pandemie? Nutzen Sie die Zeit für möglichst viele Online-Fortbildungen oder warten Sie sehnsüchtig darauf, wieder zu Präsenzveranstaltungen zu fahren?

Was fehlt uns aktuell und auf was können wir getrost verzichten? Wie wird sich die Fortbildungslandschaft innerhalb der Veterinärmedizin in Zukunft entwickeln, was werden wir aus der Pandemiezeit in die postpandemische Periode herüberretten und wird es die großen traditionellen Präsenzfortbildungen in Zukunft in der gewohnten Art und Weise überhaupt noch geben?

Das Team von Vetion.de und der Kollege Björn Becker sind gespannt auf Ihre Meinungen und Erfahrungen. Wir freuen uns auf einen entspannten Austausch mit Ihnen am Mittwoch, 12. Mai 2021, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr.

Jetzt anmelden im VETS Bereich von Vetion.de. Alle tierärztlichen KollegInnen sind herzlich eingeladen.



Weitere Meldungen

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo)

1,5 Millionen Euro zur Erforschung der Einsatzmöglichkeiten von Corona-Spürhunden bei Großveranstaltungen

Für das Projekt „Back to Culture“ stellt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur 1,5 Millionen Euro zur Verfügung
Weiterlesen

Vets Talk am 5. Oktober .2021 zum Thema: Wie wichtig ist ein/e PraxismanagerIn; Bildquelle: Adobe / Vetion

Vets Talk am 5. Oktober .2021 zum Thema: Wie wichtig ist ein/e PraxismanagerIn

In immer mehr Praxen gibt es PraxismanagerInnen, die den Inhabern und verantwortlichen Tierärzten viel organisatorische Arbeit abnehmen -sollen
Weiterlesen

Qualzucht: Aufgaben und Pflichten für Tierärzt/innen; Bildquelle: Vetion

Online-Fortbildung Qualzucht: Aufgaben und Pflichten für Tierärzt/innen

Die einseitige Zucht auf bestimmte körperliche Merkmale oder extreme Ausprägungen kann sich sehr nachteilig auf Gesundheit und Wohlbefinden der Nachkommenschaft auswirken (extreme Brachycephalie, Merle-Faktor u. a.)
Weiterlesen

VETS Talk am 7. April 2021 zu den Arbeitsbedingungen und der Berufszufriedenheit angestellter TierärztInnen

Zufriedenheit im Beruf: Wie bekommen wir das hin?

VETS Talk am 7. April 2021 zu den Arbeitsbedingungen und der Berufszufriedenheit angestellter TierärztInnen 
Weiterlesen

Qualzucht: Aufgaben und Pflichten für Tierärzt/innen; Bildquelle: Vetion

Qualzucht: Aufgaben und Pflichten für Tierärzt/innen

Die Akademie für tierärztliche Fortbildung, die Tierärztekammer Berlin und das Internetportal Vetion.de widmen sich den besonderen Herausforderungen in zwei Live-Online-Seminaren für Tierärztinnen und Tierärzte, die die Zunahme von Qualzuchten vor allem bei Klein- und Heimtieren an die Tierärzteschaft stellt
Weiterlesen

Vetion

Möglichkeit der Identifikation von Corona-Infizierten durch Corona-Spürhunde bleibt von der Regierung unbeachtet

In einer aktuellen Studie der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) zeigte sich, dass Hunde mit großer Zuverlässigkeit Personen, die mit Sars-CoV-2 infiziert sind, von Nicht-Infizierten unterscheiden können
Weiterlesen

Adventskalender für Tierärzte 2020

Adventskalender für Tierärzte 2020

Keine 14 Tage mehr und es ist Weihnachten. Um die Vorfreude zu bändigen und etwas Licht in den Berufsalltag zu bringen, hat Vetion.de wieder den Adventskalender gefüllt
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

02.07.