Online-Umfrage im Rahmen der Studie Digitalisierte Veterinärmedizin

(26.02.2020) Die Digitalisierung macht auch vor der Veterinärmedizin nicht Halt und wird die zukünftige Rolle des Tierarztes verändern, so wie sie auch die Lehre und das Wissen über Krankheiten und Therapien, die Aufgaben und Abläufe in den Praxen und Kliniken, die Kommunikation mit den Kunden und Kollegen, die Technologien und zu lernenden Kompetenzen sowie die Geschäftsmodelle beeinflussen wird oder gar bereits beeinflusst hat.

Digitale Kompetenz wird zu einem wesentlichen Bestandteil für die Veterinärmedizin in Lehre und Praxis wie auch in der aktiven Veränderung und Mitgestaltung der zukünftigen veterinärmedizinischen Arbeitswelt.

Digitalisierte Veterinärmedizin; Bildquelle: Dessauer Zukunftskreis Aus diesem Grund führt der Dessauer Zukunftskreis (DZK) eine Studie zum Stand der Digitalisierung in der Veterinärmedizin im deutschsprachigen Raum durch. Teil der Studie ist eine etwa 15-minütige Online-Befragung von Tierärzt*innen, Tiermedizinischen Fachangestellten, Studierenden, Professor*innen sowie Akteuren aus der Industrie und dem Öffentlichen Dienst, in der Meinung und Einschätzung zu diesem Thema erfragt werden.

Ziel der Studie ist es, den Status quo der Digitalisierung in der Veterinärmedizin zu erfassen und zu untersuchen, welchen Einfluss diese auf den tierärztlichen Beruf im Jahr 2030 haben könnte.

Die Umfrage ist noch bis Anfang März online unter www.dessauer-zukunftskreis.de/vet2030

Die Vorstellung der ersten Ergebnisse zum Status quo der digitalisierten Veterinärmedizin erfolgt im April 2020 im Rahmen einer Podiumsdiskussion an der Veterinärmedizinischen Fakultät (VMF) Leipzig. 

Jeder Umfrage-Teilnehmer erhält die Ergebnisse nach der Auswertung auf Wunsch per Email.




Weitere Meldungen

IDT Biologika

Leipziger Tierärztekongress: Neuigkeiten am Stand der IDT Biologika

Auf dem 9. Leipziger Tierärztekongress präsentiert die IDT Biologika spezifische und aktuelle Themen im Bereich Schwein, Rind und Kleintier
Weiterlesen

Dessauer-Zukunftskreis (DZK)

Broschüre Berufliche Perspektiven für selbstständige Tierärzte

Der Dessauer-Zukunftskreis (DZK) hat  sich mit den Themen Selbstständigkeit und Nachfolgeregelung befasst und als eine Option die berufliche Partnerschaft und Praxisübergabe näher beleuchtet
Weiterlesen

Baden-Badener Fortbildungstage

VETtalk auf dem BBF: Weichenstellen im Studium für einen guten Berufsstart

Im Rahmen der Baden-Badener Fortbildungstagen (BBF) findet am Freitag, 8. April 2016 in den Sitzungsraum 1 von 10:00 bis 11:00 Uhr der VETtalk statt
Weiterlesen

Broschüre TIERMEDIZIN

Tierarzt. Ein Traumberuf?

Ja, auf jeden Fall. Darin sind sich alle einig, die an der Broschüre TIERMEDIZIN für Schüler und Studierende mitgewirkt haben, obgleich nahezu alle einer unterschiedlichen tierärztlichen Tätigkeit nachgehen
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen

09.10.