Sind Tierärzte häufiger suizidgefährdet als andere Berufsgruppen?

(02.11.2016) Kathrin Schwerdtfeger von der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig ersucht alle Kolleginnen und Kollegen um Teilnahme an der Umfrage

Diese Umfrage wird circa 15 bis 20 Minuten Ihrer Zeit beanspruchen. Die Teilnehmer bleiben anonym, es werden keine einzelnen Datensätze ausgewertet!

Vetstudie Sind Tierärzte häufiger suizidgefährdet als andere Berufsgruppen?

Bitte beantworten Sie alle Fragen spontan und ohne darüber nachzudenken. Es geht um ihre Empfindungen und Gefühle.

Link: Homepage der Vetstudie "Sind Tierärzte häufiger suizidgefährdet als andere Berufsgruppen?"


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Vetion Adventskalender-Malwettbewerb

Vetion Adventskalender-Malwettbewerb

Erwecken Sie den Adventskalender noch bis zum 19. November durch Ihre Farben zum Leben und gewinnen Sie einen faszinierenden Mondberge-Artenschutz-Kalender 2019 im Wert von 79,90 EUR
Weiterlesen

Exopet-Studie

Abschlussbericht der "Exopet-Studie" liegt vor

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat mit der so genannten Exopet-Studie die Situation von exotischen Tieren und Wildtieren in Deutschland untersucht, die privat gehalten werden
Weiterlesen

Zoonosen-Monitoring 2017

Zoonosen-Monitoring 2017

Die Ergebnisse des repräsentativen Zoonosen-Monitorings 2017 zeigen, dass streichfähige Rohwürste (z. B. Tee- und Mettwurst) eine mögliche Ansteckungsquelle des Menschen mit verschiedenen Krankheitserregern sind
Weiterlesen

Eifel-Wolf; Bildquelle: Jörg Adrian, ZFMK

Der Eifel-Wolf im Museum Koenig in Bonn: trauriger Zeuge der lokalen Ausrottung einer Art

Während die Wiederansiedlung des Wolfs kritisch und präzise beobachtet und dokumentiert wird, sind Zeugnisse seiner Ausrottung in Deutschland vor etwa 150 Jahren selten
Weiterlesen

TFA-Praxisplaner 2019

TFA-Praxisplaner 2019 – Fachkalender für den Praxisalltag

Der Berufsalltag einer Tiermedizinische Fachangestellten (TFA) oder eines Tiermedizinischen Fachangestellten ist häufig stressig und umfasst zahlreiche und vielfältigste Aufgaben
Weiterlesen

NABU

NABU: Vogelschutz im Stromnetz muss besser werden

Bundesweite Erfassung von toten Vögeln an Stromleitungen läuft seit einem Jahr
Weiterlesen

Forderte praxistaugliche Lösungsansätze in der Tiermedizin: DBU-Generalsekretär Alexander Bond; Bildquelle: Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Alternativen für Antibiotika bei Nutztieren Vorzug geben

Mit der Initiative „Nachhaltige Pharmazie“ werden praxisnahe Lösungsansätze dieses globalen Problems von der DBU fachlich und finanziell gefördert
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen