Nach wie vor unzumutbare Zustände auf der „Terraristika“ in Hamm

(11.06.2010) Beim Besuch der laut Veranstalter weltweit größten Reptilienbörse „Terraristika" in Hamm, die am 5. Juni 2010 stattfand, deckte der Deutsche Tierschutzbund wieder einmal grobe Missstände auf.

Erneut konnten zahlreiche Verstöße gegen die Tierbörsen-Leitlinien des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) protokolliert werden. Schon beim Transport durch die aus ganz Europa anreisenden Händler, sind die Tiere extremen Belastungen und Stress ausgesetzt, noch immer sind viele Wildfänge mit an Bord.

Behältnisse, in denen Tiere aufbewahrt wurden, waren absolut unzureichend und auch eine artgerechte Versorgung fand nicht statt. Tiere waren nicht vor Besucheranstürmen geschützt. Verkäufer vermittelten kaum Sachkenntnisse und veräußerten auch gefährliche Tiere an Laien.

„Die im Jahr 2006 vom BMELV veröffentlichten Leitlinien zur Ausrichtung von Tierbörsen unter Tierschutzaspekten sind in der Praxis unwirksam. Das für den Vollzug zuständige Veterinäramt in Hamm ist offensichtlich nicht in der Lage, deren Einhaltung durchzusetzen. So lange es keine bundeseinheitliche Verordnung gibt, die juristisch einklagbar wäre, werden wir immer wieder solch unzumutbare Zustände wie auf der „Terraristika" in Hamm vorfinden", erklärt die Vizepräsidentin des Deutschen Tierschutzbundes, Brigitte Rusche.

Auf der Terraristika schüttelten Besucher die viel zu kleinen Plastikbehältnisse und nahmen die scheuen Tiere in die Hand. Darüber hinaus bieten die Behälter selten Rückzugsmöglichkeiten und sind meist unzureichend beschriftet. Mengenrabatte verleiteten zu Spontankäufen. Besonders Wildfänge, die noch vor wenigen Monaten in Freiheit waren und lange Transportwege hinter sich haben, litten unter Stress.

Fluchtversuche, dauernde Drohgebärden und Apathie waren zu beobachten. Viele kommerzielle Händler, die aus ganz Europa anreisten, sprachen kein Deutsch, sodass keine fachliche Beratung stattfand. Auch giftige Tiere konnte jeder - trotz des Vorfalles mit der entflohenen „Monokel- Kobra" in Mülheim, die auf der letzten Terraristika gekauft worden war - ohne Einschränkung erwerben.

Anstatt das sowieso schon unübersichtliche Angebotsspektrum auf Reptilien und Amphibien zu beschränken, wurden auch Säugetiere für die Heimtierhaltung angeboten - wie z. B. nachtaktive Weißbauchigel ohne Rückzugsmöglichkeiten oder eigentlich solitär lebende Streifenhörnchen in Gruppen in kleinen, durchsichtigen Makrolon-Käfigen.

www.tierschutzbund.de

 

Bildquelle: beigestellt

Mein Leben ist ein Ponyhof

Als ich klein war, mochte ich Ponyhof­geschichten. Okay, um ehrlich zu sein, mag ich sie immer noch. Ich habe auch schon von Tierärzten mit „Pferdemädchen­einstellung“ gehört.
Weiterlesen

Lasertherapie Symposium

Der Countdown läuft, nur noch 5 Tage bis zum Lasertherapie Symposium

Live: Mittwoch, 20.1.2021  - 15.00 – 19.30 – mit 4 ATF Stunden anerkannt. Und das Beste: FA. Physia® (D) und  Fa. Drott (A) unterstützen sie mit einem 55% Gutschein – damit ermäßigt sich die Teilnahmegebühr von 55 Euro auf nur 25 Euro 
Weiterlesen

Myvetlearn

Lernen & genießen: Consensus Statement Hyperadrenokortizismus

Auch im Jahr 2021 geht es weiter mit unserer Online-Seminar-Reihe Consensus Statements mit Prof. Dr. Stephan  Neumann (Leiter der Kleintierklinik der Universität Göttingen)
Weiterlesen

Online Symposium der VAHL in Kooperation mit PHYSIA am 20. Januar 2021 von 15:00 bis 19:30 Uhr

Therapeutischer Laser – warum ein Multiwave Locked System (MLS®) den Unterschied macht

Online Symposium der VAHL in Kooperation mit PHYSIA am 20. Januar 2021 von 15:00 bis 19:30 Uhr 
Weiterlesen

OP-Kursreihe Knochenchirurgie ; Bildquelle: myvetlearn

Beginn der OP-Kursreihe Knochenchirurgie

Am 9. Januar 2021 startet bei Myvetlearn.de die neue OP-Kursreihe Knochenchirurgie. Diese Reihe besteht aus insgesamt 10 Modulen
Weiterlesen

Bildquelle: Dr. Dominique Tordy

Very happy New Year!

Liebe Menschen, mein Frauchen ist in diesen Tagen sehr beschäftigt. Deswegen habe ich mich bereit erklärt, dieses Mal die Kolumne zu schreiben. Es wurde sowieso Zeit, dass hier auch mal ein Hund zu Worte kommt!
Weiterlesen

TAO

Neue Grundausbildung Veterinärosteopathie für Tierärzte 2021

Seit über 10 Jahren veranstaltet die Tierärztliche Akademie für Osteopathie - Equilibre, Osteopathieseminare für Tierärzte von Tierärzten
Weiterlesen

Bildquelle: Robin Tordy

Wahre Weihnachtswunder

Liebe Kollegen, sind Sie zu Weihnachten als Tierärztin/Tierarzt aktiv? Gehören Sie vielleicht auch zu den vielen Menschen, die an den Feiertagen die Multi-Job-Challenge meistern müssen?
Weiterlesen

Gegen die Langeweile während der Weihnachtspause in der Praxis kann Myvetlearn.de Abhilfe schaffen

Fortbildung gegen Langeweile

Gegen die Langeweile während der Weihnachtspause in der Praxis kann Myvetlearn.de Abhilfe schaffen. Dort finden Tierärztinnen und Tierärzte ein breites Angebot an Online-Fortbildungen.
Weiterlesen

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

Bundesamt dämpft Hanf-Hype: CBD-haltige Produkte weiterhin nicht als Lebensmittel zugelassen

Die Europäische Kommission hat die Prüfung der Zulassungsanträge von Produkten mit dem Wirkstoff Cannabidiol (CBD) als neuartige Lebensmittel (Novel Food) wiederaufgenommen
Weiterlesen

Tierärzte für verantwortbare Landwirtschaft e. V.

Schweinestau – das Unwort des Jahres

Eine Stellungnahme der "Tierärzte für verantwortbare Landwirtschaft e. V."
Weiterlesen

1. Internationaler PROfessional PFERD Fachkongress Pferdegesundheit

1. Internationaler PROfessional PFERD Fachkongress Pferdegesundheit

Der 1. Internationale PROfessional PFERD Fachkongress Pferdegesundheit findet vom 16. bis 18. Dezember 2020 im Rahmen der InterHorseFair.com statt
Weiterlesen

MyVetlearn

Fit im Alter - Klinik und Diätetik beim geriatrischen Patienten

Seien Sie am 15. Dezember 2020 live beim „Leipziger Abendgespräch“ zum Thema „Geriatrie bei Hund und Katze“ dabei
Weiterlesen

Adventskalender für Tierärzte 2020

Adventskalender für Tierärzte 2020

Keine 14 Tage mehr und es ist Weihnachten. Um die Vorfreude zu bändigen und etwas Licht in den Berufsalltag zu bringen, hat Vetion.de wieder den Adventskalender gefüllt
Weiterlesen

Bildquelle: Sidney A. Tordy

Die Weihnachtskarawane

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit, bist du als Kleintierarzt bereit. Ein Kolumnenweihnachtsgedicht von Dr. Dominique Tordy.
Weiterlesen

VetMAB

VetMAB – Antibiotikaminimierung im Stall: anerkannte E-Learning-Kurse für TierärztInnen

Antibiotika sind für die Behandlung von bakteriell bedingten Erkrankungen unverzichtbar. Ihre Wirksamkeit wird jedoch durch die Ausbildung von Resistenzen gefährdet bzw. sie geht verloren
Weiterlesen

Pferdeosteopathie; Bildquelle: Horst Streitferdt

Exklusives Rehabilitationszentrum für Pferde

Beatrix Schulte Wien, Expertin in den Fachbereichen Pferdeosteopathie, -physiotherapie und Sattelkunde eröffnet stationäres Pferdegesundheitszentrum in Dülmen
Weiterlesen

Die glücklichen Gewinner sind:

VAHL Webinare: Gewinner der Verlosung anlässlich des 50. VAHL Webinars

Anlässlich des 50. VAHL Webinars „„Muscles and their role in canine cruciate ligament disease - any implications for rehabilitation?" hatten alle VAHL Webinar Teilnehmer die Gelegenheit an der Jubiläums-Verlosung teilzunehmen
Weiterlesen

bpt-Kongress 2020 DIGITAL

Besucherrekord: bpt-Kongress 2020 DIGITAL setzt neue Maßstäbe

Wegen des nachhaltig großen Interesses am diesjährigen bpt-Kongress DIGITAL wurde die Anmeldemöglichkeit bis zum 2. Dezember verlängert, sodass auch denjenigen, die den Live-Kongress verpasst haben, damit noch ermöglicht wird, alle Kongressinhalte bis zum 9. Dezember abzurufen und dafür ATF-Stunden zu erwerben.
Weiterlesen

Adventskalender für Tierärzte 2020

Adventskalender für Tierärzte 2020

Ab 1. Dezember 2020 können Tierärztinnen und Tierärzte sowie angehende TierärztInnen  wieder jeden Tag ein Türchen des Vetion.de-Adventskalenders öffnen und viele tolle Weihnachtsgeschenke gewinnen.
Weiterlesen

Myvetlearn

Lernen & genießen: Consensus Statement Borreliose

In der Online-Seminar-Reihe Consensus Statements mit Prof. Dr. Stephan  Neumann geht es am 9. Dezember 2020 von 19:30 bis 21:30 Uhr um die Borreliose und ihre Behandlung
Weiterlesen