Am 6. Mai öffnen bundesweit nahezu 300 Pferdeställe ihre Tore

(30.04.2018) „Komm zum Pferd“. Unter diesem Motto laden Pferdesportvereine und –betriebe am 6. Mai bundesweit Besucher zum „Tag der offenen Stalltür“ ein.

Rund 300 Anlagen machen mit. Welche Ställe wo geöffnet haben, ist online auf der Webseite der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) einzusehen. Jeder, der einmal Stallluft schnuppern und die vielfältigen Angebote kennenlernen möchte, ist herzlich willkommen.

Der mittlerweile sechste „Tag der offenen Stalltür“ ist eine gemeinsame Initiative der FN und der Landespferdesportverbände, sie wird unterstützt von der Deutschen Kreditbank AG.

Ganz gleich ob jung oder alt: Alle pferdebegeisterten und -interessierten Menschen können den Tag für einen Ausflug in die Erlebniswelt Pferd nutzen.

Eingeladen sind alle, die sich bisher noch nicht getraut haben, mit Pferd und Pony auf Tuchfühlung zu gehen. Alle, die einfach noch keine Gelegenheit hatten, sich diesen etwas größeren Tieren zu nähern.

Und alle, die den Pferden schon ganz nah waren, sie aber in den vergangenen Jahren aus den Augen verloren haben. Auch wer auf der Suche nach Reitunterricht oder einem Pensionsstall ist, kann die Chance ergreifen, sich einmal umzusehen.

Am „Tag der offenen Stalltür“ bieten die teilnehmenden Vereine und Betriebe vielseitige und bunte Programme an: von Reit-, Fahr- und Voltigiervorführungen über Kutschfahrten, Stallführungen und Rassepräsentationen bis hin zu Pferdefußball und Ponyreiten.

Wer wissen möchte, wo in der Nähe Vereine und Betriebe ihre Türen öffnen, findet laufend aktualisierte und nach Postleitzahlen geordnete Listen aller Veranstalter unter www.pferd-aktuell.de/kommzumpferd


Weitere Meldungen

Pferde

Sonnenbrand beim Pferd

Die Sommerzeit kommt - und mit ihr ein nicht nur für den Menschen lästiges Problem: der Sonnenbrand. Denn davon betroffen sind auch Pferde mit vor allem heller oder rosiger Haut, die ohne Sonnenschutz auf der Weide gehalten werden
Weiterlesen

Roundpen-Praxisbuch

Das Roundpen-Praxisbuch

Freiheitsarbeit mit Pferden - von Uwe Weinzierl
Weiterlesen

Altes Pferd

Altes Pferd: Haltung und Fütterung anpassen

Offenbar sind immer mehr Pferdebesitzer bereit, ihren Vierbeinern einen wohlverdienten Ruhestand zuzugestehen. Deutschlands Pferde werden nämlich immer älter
Weiterlesen

Österreichische Pferdefachtagung 2022: v.l. Mag. Erwin Klissenbauer, Dr. Silke Schaumberger (HBLFA), DI Natascha Stolka, Christian Steiner, Dr. Peter Zechner, Rudi Krippl; Bildquelle: HBLFA Raumberg-Gumpenstein

10. Österreichische Pferdefachtagung 2022

Zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland, darunter viele Stammgäste der vergangenen Jahre, fanden sich am Samstag, den 5. März 2022 in Aigen im Ennstal ein, um  hochkarätige ReferentInnen und ein abwechslungsreiches Programm zu genießen
Weiterlesen

Pferd - Sattel - Reiter

Pferd - Sattel - Reiter

Dieses Buch von Beatrix Schulte Wien bietet Ihnen fundiertes Wissen zur Sattelanalyse – leicht verständlich und anschaulich illustriert
Weiterlesen

Pferde

Pferdenahrung: Präbiotika schaden mehr als sie nützen

Präbiotika helfen nur begrenzt dabei, die Darmflora von Pferden zu stabilisieren. Handelsübliche Präparate werden bei den Tieren bereits im Magen teilweise abgebaut
Weiterlesen

Am Hohlen Stein bei Schwabthal hat ein archäologisches Team der Universität Bamberg ca. 4600 Jahre alte Pferdeknochen mit sehr guter Erhaltung alter DNA gefunden; Bildquelle: Timo Seregély/Universität Bamberg

Herkunft der heutigen Hauspferde geklärt

162 internationale Forschende haben Pferdeknochen aus ganz Eurasien zusammengetragen und analysiert – darunter Funde der Universität Bamberg
Weiterlesen