Sindbis-Viren erstmals in Deutschland nachgewiesen

(03.05.2010) Forscher des Bernhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin (BNI) haben erstmals in Deutschland Sindbis-Viren entdeckt. In Baden-Württemberg wiesen sie den Erreger gleich in drei verschiedenen Mückenarten nach.

„Wir wissen jetzt, dass diese Viren in Deutschland zirkulieren“, sagt Dr. Jonas Schmidt-Chanasit, Virologe am BNI. Sie können fieberhafte Erkrankungen mit rheumatischen Beschwerden verursachen, die sogenannte Ockelbo oder Pogosta Krankheit.

Das Sindbis-Virus wurde ursprünglich in den 50er Jahren in Afrika entdeckt, später auch in Europa, wo es insbesondere in Schweden und Finnland vorkommt. Es wird durch Mücken übertragen. „Normalerweise befallen Sindbis-Viren Vögel, und obwohl eine Einschleppung durch Vogelzug vermutet werden konnte, wurden sie bisher in Deutschland nicht gefunden“, sagt Schmidt-Chanasit.

Beim Menschen können sie fiebrige Erkrankungen auslösen, die häufig mit Entzündungen der Gelenke einhergehen und daher rheumatischen Erkrankungen ähneln. Die Gruppe um Schmidt-Chanasit bietet medizinischem Fachpersonal deshalb Informationsmaterial und die kostenlose Diagnostik von Patientenproben als Serviceleistung an (E-Mail: schmidt-chanasit@bnitm.de, Tel. +49 40 42818-205).

Im Sommer 2009 starteten BNI-Mitarbeiter in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS) die deutschlandweit erste Untersuchung1: Von Juli bis September fingen die Forscher rund 16.000 Mücken im Südwesten Deutschlands, bestimmten die Mückenart und untersuchten diese auf Viren.

Als Überträger des Sindbis-Virus identifizierten die Forscher erstmals die Malariamücke Anopheles maculipennis, die beiden Mückenarten Culex torrentium und Culex pipiens hingegen waren bereits als Überträger des Sindbis-Virus in Schweden bekannt. Durch genetische Analysen wurde eine Verwandt¬schaft der deutschen Viren mit ihren schwedischen Artgenossen festgestellt.

Literatur: Jöst H, et al. (2010) Isolation and phylogenetic analysis of Sindbis viruses from mosquitoes in Germany. J. Clin. Microbiol. doi:10.1128/JCM.0037-10

 

VETS Talk am 12. Mai 2021

VETS Talk am 12. Mai 2021

Welche Auswirkungen haben die Pandemie-bedingten Einschränkungen auf den Umgang mit KollegInnen und TierhalterInnen sowie auf unser Fortbildungsverhalten?
Weiterlesen

Universität Hamburg

Neues Online-Portal für gebietsfremde und invasive Arten

Gebietsfremde Arten breiten sich in Deutschland immer weiter aus. Darunter sind auch invasive Spezies, die das Potenzial haben, die heimischen Ökosysteme zu beeinflussen
Weiterlesen

Professor Dr. Jörg Dörr; Bildquelle: Fraunhofer IESE

Dr. Jörg Dörr ist seit Anfang April Professor für Digital Farming an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK)

Dörr wird sich unter anderem mit dem digitalen Wandel in der Landwirtschaft befassen, neue Techniken erforschen und diese anwendungsnah entwickeln
Weiterlesen

Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN)

Equines Herpesvirus: Nationale Veranstaltungen ab 29. März möglich

In Abstimmung mit ihren Mitglieds- und Anschlussverbänden hat die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) beschlossen, nationale Pferdesport- und Zuchtveranstaltungen ab 29. März 2021 wieder zuzulassen
Weiterlesen

ierschutzvereins für Berlin e.V.

Primus des Jahres geht an das Projekt „Kinder lesen Katzen vor“

Ein Projekt des Tierschutzvereins für Berlin e.V., bei dem Mädchen und Jungen Lesen üben und nebenbei das Vertrauen von Tierheimkatzen gewinnen, ist zum Primus des Jahres gewählt worden
Weiterlesen

Christina Fischer ; Bildquelle: Hochschule Anhalt

Christina Fischer ist neue Professorin für Faunistik und Artenschutz am Campus Bernburg

Zum 1. Februar 2021 wurde Dr. Christina Fischer zur Professorin für Faunistik und Artenschutz am Fachbereich Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung der Hochschule Anhalt berufen
Weiterlesen

Universität Heidelberg

Neues baden-württembergisches Netzwerk zur Verringerung von Tierversuchen

An der landesweiten Initiative wirken Forscherinnen und Forscher aus Heidelberg und Mannheim mit
Weiterlesen

FN

Ausbruch des Equinen Herpesvirus in Valencia

Der Ausbruch des Equinen Herpesvirus (EHV-1) beim spanischen Reitturnier CES Valencia zieht weitreichende Konsequenzen nach sich. Nach aktuellem Stand sind vier deutsche Pferde dem Virus zum Opfer gefallen
Weiterlesen

Stimmen Sie für Tierärztin Sabine Häcker und die Assistenzhunde

Stimmen Sie für Tierärztin Sabine Häcker und die Assistenzhunde

Für ihren Einsatz für Menschen mit Behinderungen erhält die Tierärztin Sabine Häcker die Auszeichnung „GOLDENE BILD der FRAU“
Weiterlesen

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

Bundesamt dämpft Hanf-Hype: CBD-haltige Produkte weiterhin nicht als Lebensmittel zugelassen

Die Europäische Kommission hat die Prüfung der Zulassungsanträge von Produkten mit dem Wirkstoff Cannabidiol (CBD) als neuartige Lebensmittel (Novel Food) wiederaufgenommen
Weiterlesen

Adventskalender für Tierärzte 2020

Adventskalender für Tierärzte 2020

Keine 14 Tage mehr und es ist Weihnachten. Um die Vorfreude zu bändigen und etwas Licht in den Berufsalltag zu bringen, hat Vetion.de wieder den Adventskalender gefüllt
Weiterlesen

Adventskalender für Tierärzte 2020

Adventskalender für Tierärzte 2020

Ab 1. Dezember 2020 können Tierärztinnen und Tierärzte sowie angehende TierärztInnen  wieder jeden Tag ein Türchen des Vetion.de-Adventskalenders öffnen und viele tolle Weihnachtsgeschenke gewinnen.
Weiterlesen

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

Lebensmittelkontrolle: Mehr als eine halbe Million Betriebe unangekündigt überprüft

Daten zur Lebensmittelüberwachung 2019 veröffentlicht: Die Quote der Beanstandungen blieb dabei mit 12,9 % auf vergleichbarem Niveau zum Vorjahr
Weiterlesen

Bundeslandwirtschaftsministerium

Neu erschienen: BMEL-Leitlinien Tierschutz im Pferdesport

Bundeslandwirtschaftsministerium gibt Orientierungshilfen für Umgang mit und Nutzung von Pferden heraus
Weiterlesen

Deutscher Tierschutzbund

Deutscher Tierschutzbund veröffentlicht Datenauswertung zu Animal Hoarding

50 Fälle von Animal Hoarding wurden dem Deutschen Tierschutzbund im Jahr 2019 bekannt. Die Zahl der gehorteten Tiere erreichte mit fast 4.000 Individuen ihren bisherigen Höchststand
Weiterlesen

TFA-Praxisplaner 2021 – Der Fachkalender für Tiermedizinische Fachangestellte

TFA-Praxisplaner 2021 – Der Fachkalender für Tiermedizinische Fachangestellte

Dieser Fachkalender richtet sich speziell an Tiermedizinische Fachangestellte (TFA)
Weiterlesen

Bayerische Landestierärztekammer

ASP in Deutschland: Bayerische Tierärzteschaft unterstützt Minister Thorsten Glauber

Die Bayerische Landestierärztekammer und der Landesverband der praktizierenden Tierärzte in Bayern unterstützen den Appell von Staatsminister Thorsten Glauber, dass Landwirte am freiwilligen Verfahren zur Status-Untersuchung auf Afrikanische Schweinepest teilnehmen sollen
Weiterlesen

TU Berlin

Berliner Wildbienen-Projekt ausgezeichnet

Projekt „Bienen, Bestäubung und Bürgerwissenschaft in Berlins Gärten“ erhält Auszeichnung als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt
Weiterlesen

Veti-Kalender 2020/2021

Veti-Kalender 2020/2021 jetzt erhältlich

Der Taschenkalender für das Tiermedizinstudium bietet Studierenden viele nützliche Inhalte und Wissenswertes für das Studium
Weiterlesen

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

Abgabe an Antibiotika in der Tiermedizin sinkt weiter

Mengen für Fluorchinolone und Cephalosporine der 3. und 4. Generation auf niedrigstem Wert seit 2011
Weiterlesen

Förderverein des Friedrich-Loeffler-Instituts

Förderpreise des Fördervereins des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) für 2020 vergeben

Der Förderverein des Friedrich-Loeffler-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit (FLI), e.V. konnte auch in diesem Jahr herausragende Promotionsarbeiten prämieren, die von jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an den Fachinstituten des FLI angefertigt worden sind
Weiterlesen

Ruhr-Universität Bochum (RUB)

Center für systembasierte Antibiotikaforschung entsteht in Bochum

An der Ruhr-Universität Bochum (RUB) entsteht, in Zusammenarbeit mit der Lead Discovery Center GmbH (Dortmund), in den kommenden drei Jahren das Center für systembasierte Antibiotikaforschung (Cesar)
Weiterlesen

Deutscher Ethikrat

Ethikrat fordert stärkere Achtung des Tierwohls in der Nutztierhaltung

In seiner am 16. Juni 2020 veröffentlichten Stellungnahme fordert der Deutsche Ethikrat erhebliche Reformen, um künftig Mindeststandards eines unter ethischen Gesichtspunkten akzeptablen Umgangs mit Nutztieren zu erreichen
Weiterlesen

Bernhard Misof neuer Direktor am Forschungsmuseum Koenig; Bildquelle: ZFMK, Bonn

Bernhard Misof neuer Direktor am Forschungsmuseum Koenig

Seit dem 1. Mai ist Professor Dr. Bernhard Misof der neue Direktor des Zoologischen Forschungsmuseums Alexander Koenig - Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere in Bonn (ZFMK, Museum Koenig)
Weiterlesen

Gesichtsmasken für die Tierarztpraxis von Vetion.de

Gesichtsmasken für die Tierarztpraxis von Vetion.de

In immer mehr Städten, Gemeinden oder gar ganzen Bundesländern sind die Bürgerinnen und Bürger angehalten, in der Öffentlichkeit einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Medizinische Schutzmasken sind jedoch leider Mangelware und sollten vornehmlich human-medizinischem Personal zur Verfügung stehen
Weiterlesen