Service-Portal „Leben mit Heimtier“ unterstützt bei Betreuung von Hund, Katze & Co.

(26.08.2021) In Kooperation mit dem Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF) hat der Industrieverband Heimtierbedarf IVH die Serviceseite www.leben-mit-heimtier.de ins Leben gerufen.

Ob lang ersehnter Urlaub, spontaner Wochenendausflug oder ein Mix aus Homeoffice und Arbeitstagen im Büro: Die Betreuung tierischer Mitbewohner bringt oftmals Herausforderungen mit sich.

Service-Portal 'Leben mit Heimtier' Mal geplant, mal überraschend. Ein neues Service-Portal möchte Tierfreunde dabei unterstützen, diese Herausforderungen zu meistern.

Unter www.leben-mit-heimtier.de finden Halterinnen und Halter von Hund, Katze & Co. ab sofort umfassende Informationen über verschiedenste Betreuungs- und Hilfsangebote.

„Wir wollen dem Wandel in unserer Gesellschaft Rechnung tragen und einen aktiven Beitrag leisten, dass Heimtierhaltung weiterhin problemlos möglich ist“, fasst Dr. Katrin Langner, Geschäftsführerin des Industrieverbands Heimtierbedarf (IVH) e.V. die Initiative ihres Verbands zusammen.

„Ob geplante Ereignisse wie Urlaub oder Wochenendausflüge oder Krankheitsfälle oder dringende Termine: Viele Tierhalter können sich heute nicht mehr auf ein jederzeit funktionierendes privates Umfeld verlassen. Egal, um welches Tier es sich handelt, dieser Wandel erschwert für Tierfreunde oftmals ganz erheblich das Zusammenleben“, so Langner weiter.

„Von Tiersitterangeboten über Portale bis hin zu Gassiservice oder Tierpensionen können Heimtierhalterinnen und -halter erstmals auf einer eigenständigen Internetseite in einem werbefreien Umfeld umfassend nach Unterstützungsangeboten von privaten Initiativen, Vereinen und professionellen Anbietern für ihre tierischen Mitbewohner suchen“, erläutert Dr. Langner das neu geschaffene Angebot, das seit dem 25. August verfügbar ist.

ZZF-Geschäftsführer Gordon Bonnet erklärt: „Immer mehr Menschen nehmen Heimtiere in ihr häusliches Umfeld auf und versorgen und pflegen sie liebevoll.

Der Alltag bringt es jedoch mit sich, dass Heimtiere nicht überall mitgenommen werden können oder dies auch nicht im Sinne des Tierwohles wäre. Unser neues Serviceangebot unterstützt alle Heimtierhalterinnen und -halter ganz praktisch und stärkt dadurch eine gesellschaftliche Kultur, in der die Heimtierhaltung längst selbstverständlich ist.“

Darüber hinaus enthält die neue Website auch umfangreiche Informationen: Häufig gestellte Fragen zu Tierbetreuung, Urlaubsreisen mit oder ohne Heimtier sowie praktische Checklisten – Heimtierhalterinnen und -halter finden Anregungen, Wissenswertes und Tipps rund um die Heimtierhaltung.

„Wir sind gespannt auf die Reaktionen der Tierfreunde und freuen uns über alle Anregungen und Hinweise auf weitere Hilfs- und Betreuungsangebote. Ziel ist ein bundesweit flächendeckendes Netzwerk für alle Heimtiere und alle Unterstützungsangebote, die dabei helfen, unser Zusammenleben mit Tieren so einfach und problemlos wie möglich zu machen“, fasst Langner die Zukunftswünsche für „Leben mit Heimtier“ zusammen

www.leben-mit-heimtier.de



Weitere Meldungen

ZZF

Fachsymposium zur Ziervogelhaltung für Tierärzte, Zoofachhändler und Heimtierbranche

Am 16. und 17. Oktober 2021 lädt der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) gemeinsam mit dem Bundesverband praktizierender Tierärzte (bpt), dem Bundesverband der beamteten Tierärzte (BbT) und dem Arbeitskreis 8 der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz (TVT) zu seinem 25. Fachsymposium in Kassel ein
Weiterlesen

Der Gesamtumsatz der deutschen Heimtierbranche 2020 lag bei rund 5,5 Milliarden Euro; Bildquelle: IVH/ZZF

Heimtiere in fast jedem zweiten Haushalt in Deutschland

Im Jahr 2020 lebten 34,9 Millionen Hunde, Katzen, Kleinsäuger und Ziervögel in Haushalten in Deutschland, ein Zuwachs von knapp einer Million im Vergleich zu 2019
Weiterlesen

ZZF

ZZF-Symposium 2019 „Wie man Kaninchen hält, weiß doch jeder!?“

Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe veranstaltet am 19. und 20. Oktober 2019 gemeinsam mit dem Bundesverband praktizierender Tierärzte, dem Bundesverband der beamteten Tierärzte und der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz sein 24. Fachsymposium in Kassel
Weiterlesen

Zahl der Heimtiere in Deutschland bleibt auch 2018 stabil; Bildquelle: Industrieverband Heimtierbedarf (IVH) e. V.

Zahl der Heimtiere in Deutschland bleibt auch 2018 stabil

In fast jedem zweiten Haushalt in Deutschland lebt mindestens ein Haustier
Weiterlesen

Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF)

ZZF fordert Unterstützung für bedürftige Tierhalter

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober fordert der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF), dass Tierhalter, die von Arbeitslosengeld II oder Grundsicherung leben, bei der Versorgung ihres Heimtieres unterstützt werden
Weiterlesen

ZZF-Präsident Norbert Holthenrich; Bildquelle: WZF / Jan Scheutzow

Stellungnahme des ZZF zum Abschlussbericht der Exopet-Studie

Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe ZZF will Verbesserungspotenzial in der Beratung von Tierhaltern analysieren
Weiterlesen

Zahl der Heimtiere in Deutschland ; Bildquelle: ZZF

Zahl der Heimtiere in Deutschland deutlich gewachsen

In fast jedem zweiten Haushalt lebt ein Heimtier – Tendenz steigend
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen