Blitzumfrage: Multiresistente Keime bei Pferden

(25.08.2016) Lange Zeit beschränkte sich die Diskussion über multiresistente Erreger in der Tiermedizin auf deren Vorkommen in Lebensmittel liefernden Tieren bzw. in Lebensmitteln tierischer Herkunft.

Blitzumfrage: Multiresistente Keime bei Pferden Dabei stand ausschließlich der Verbraucherschutz im Mittelpunkt.

Mittlerweile werden auch in der Kleintier- und Pferdepraxis vermehrt Infektionen mit z.B. multiresistenten Staphylokokken oder Enterobakterien beobachtet.

Wie schätzen Sie die Lage ein? Ihre Meinung interessiert uns. Bitte nehmen Sie bis 30.09.2016 an der Blitz-Umfrage teil.

Unter allen Teilnehmern verlost der Enke-Verlag 3 Tankgutscheine im Wert von je 100 €!



Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

bpt

bpt-Fachforum 2018: Antibiotikaeinsatz in der Tierhaltung

Am 6. März hatte der bpt erstmalig zum Fachforum „Antibiotikaeinsatz in der Tierhaltung“ in die Bayerische Landesvertretung nach Berlin eingeladen
Weiterlesen

Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt)

Tierärzteverband fordert faktenbasierte Entscheidungen zu Antibiotikaresistenzen

Der Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) begrüßt, dass bei der Amtschef- und Agrarministerkonferenz vom 13. bis 15. April 2016 in Göhren-Lebbin erneut über Wege und Strategien zur Lösung des wichtigen Themas der Antibiotikaresistenzen beraten wird
Weiterlesen

bpt

Antibiotika-Resistenzen in der Diskussion – Welche Lösungen gibt es?

Statement von bpt-Präsident Dr. Hans-Joachim Götz anlässlich der EuroTier 2014-Eröffnungspressekonferenz in Hannover
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen