Intensiv-Pflegehof Horse Support für kranke Pferde

(07.07.2012) Am 01.07.2012 eröffnet im idyllisch gelegenem Sachsenwaldau (Reinbek-Ohe bei Hamburg) der Intensiv-Pflegehof für chronisch kranke Pferde.

Horse Support Das Unternehmen Horse Support, das seit fünf Jahren verschiedene Pferde mobil betreut, entwickelt damit erstmals eine stationäre Anlaufstelle für Pferde, die zeit- und arbeitsintensive Haltungsbedingungen benötigen.

Vor allem Rehe-Pferde, Pferde mit anderen Stoffwechselstörungen (Equines Cushing) oder auch "nur" übergewichtige Tiere haben hier die Möglichkeit, dauerhaft oder als Kur eingestellt zu werden und durch intensive Betreuung an Lebensqualität zu gewinnen. Auch für chronisch lungenkranke Pferde eignet sich der Intensiv-Pflegehof:

Dank eines hofeigenen Inhaliergerätes und staubarmer Einstreu können sich die Pferde sehr gut regenerieren.

Es stehen sowohl Einzelpaddocks als auch Einzelweiden zur Verfügung, eine individuelle Betreuung jedes Tieres ist durch die geringe Boxenanzahl gewährleistet. Der Pferdebesitzer sowie der behandelnde Tierarzt bestimmen den Tagesablauf des zu betreuuenden Tieres, vom Stall aus werden keine Beschränkungen erteilt.

Auch die Medikamentengabe und die Überprüfung des Gesundheitszustandes weden, wenn nötig, rund um die Uhr ausgeführt.

Intensiv-Pflegehof:
Sachsenwaldau
21465 Reinbk-Ohe

www.horsesupport.de




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Mit dem Fledermausdetektor auf der Suche nach Abendsegler und Co.; Bildquelle: Christof Häberle/IZW

Berliner erweisen sich als engagierte Fledermausforscher

Berlin ist die Hauptstadt der Fledermäuse. Von den 25 in Deutschland vorkommenden Arten sind 18 in Berlin nachgewiesen
Weiterlesen

Bayerisch-tschechisches Forschungsprojekt; Bildquelle: Matthias Mickert

Bayerisch-tschechisches Forschungsprojekt trägt zum Schutz der Bienen bei

Bayerisch-Tschechische Hochschulagentur fördert Entwicklung von Testsystemen, mit denen Bienenkrankheiten frühzeitig erkannt werden können
Weiterlesen

Online-Fortbildung OP-Kurs-Reihe Kleintiere

2. Modul der OP-Kurs-Reihe Kleintiere startet - Harnapparat

Am 13. Juli 2019 beginnt bei Myvetlearn.de das 2. Modul der OP-Kurs-Reihe Kleintiere mit Prof. Dr. Stephan Neumann
Weiterlesen

TVT-Merkblatt

Tierschutzbeauftragte - für den Tierschutz unverzichtbar

TVT-Merkblatt informiert über Aufgaben und Herausforderungen bei Tierversuchen
Weiterlesen

Leipziger Tierärztekongress

Tierisch gut: Leipziger Tierärztekongress geht in die 10. Runde

Vom 16. bis 18. Januar 2020 feiert die größte Fortbildungsveranstaltung im deutschsprachigen Raum ihr 10. Jubiläum
Weiterlesen

Myvetlearn

eLearning-Kurs: Management von Milbenbefall bei Hund und Katze

In diesem einstündigen eLearning-Kurs geht die Referentin Dr. Stefanie Peters auf die wichtigsten bei Hund und Katze auftretenden Milbenarten sowie auf das Management von diesen Parasiten hervorgerufenen Erkrankungen ein
Weiterlesen

PETCAMPUS

PETCAMPUS Seminar für TFAs: Die alte Katze - Wissenswertes zu alten Katzen sowie Tipps und Tricks für die Praxis

Im Herbst 2019 veranstaltet PETCAMPUS Seminare für TFAs in Regensburg (28.09.2019), Berlin (26.10.2019) und Oldenburg (02.11.2019)
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen