Intensiv-Pflegehof Horse Support für kranke Pferde

(07.07.2012) Am 01.07.2012 eröffnet im idyllisch gelegenem Sachsenwaldau (Reinbek-Ohe bei Hamburg) der Intensiv-Pflegehof für chronisch kranke Pferde.

Horse Support Das Unternehmen Horse Support, das seit fünf Jahren verschiedene Pferde mobil betreut, entwickelt damit erstmals eine stationäre Anlaufstelle für Pferde, die zeit- und arbeitsintensive Haltungsbedingungen benötigen.

Vor allem Rehe-Pferde, Pferde mit anderen Stoffwechselstörungen (Equines Cushing) oder auch "nur" übergewichtige Tiere haben hier die Möglichkeit, dauerhaft oder als Kur eingestellt zu werden und durch intensive Betreuung an Lebensqualität zu gewinnen. Auch für chronisch lungenkranke Pferde eignet sich der Intensiv-Pflegehof:

Dank eines hofeigenen Inhaliergerätes und staubarmer Einstreu können sich die Pferde sehr gut regenerieren.

Es stehen sowohl Einzelpaddocks als auch Einzelweiden zur Verfügung, eine individuelle Betreuung jedes Tieres ist durch die geringe Boxenanzahl gewährleistet. Der Pferdebesitzer sowie der behandelnde Tierarzt bestimmen den Tagesablauf des zu betreuuenden Tieres, vom Stall aus werden keine Beschränkungen erteilt.

Auch die Medikamentengabe und die Überprüfung des Gesundheitszustandes weden, wenn nötig, rund um die Uhr ausgeführt.

Intensiv-Pflegehof:
Sachsenwaldau
21465 Reinbk-Ohe

www.horsesupport.de




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

KLEINTIER Rügen 2018

KLEINTIER Rügen 2018: Schwäche und Anfälle - Hormone, Herz oder Nerven?

6 Vorträge und 3 Workshops erwarten Sie neben Freizeit und sozialem Miteinander bei der Veranstaltung KLEINTIER Rügen 2018 mit dem Thema Schwäche und Anfälle - Hormone, Herz oder Nerven? von 27.bis 29. September 2018
Weiterlesen

MyVetlearn

MyVetlearn eLearning-Reihe Bildgebende Verfahren – fünf Modul bislang online

Die Ultraschalldiagnostik hat sich als bildgebendes Verfahren zur Untersuchung von organischem Gewebe in fast allen Bereichen der Veterinärmedizin etabliert.
Weiterlesen

Lehmanns Akademie

Neu: Lehmanns Akademie - Fortbildungsprogramm für Tierärzte

Mit der Lehmanns Akademie startet ab Mai 2018 die Lehmanns Media GmbH bundesweit von Hamburg bis München mit einem Fortbildungsprogramm für Tierärzte
Weiterlesen

BVL

Untersuchungsergebnisse zu Fipronil in Eiern und Geflügelfleisch

BVL veröffentlicht deutsche Daten des EU Ad hoc Programms
Weiterlesen

Myvetlearn

E-Learning-Kurs zur EU-Datenschutz-Grundverordnung: Was Tierarztpraxen beachten müssen

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Damit gehen zahlreiche Änderungen der bislang geltenden Datenschutzbestimmungen einher
Weiterlesen

NABU

Stunde der Gartenvögel 2018

Der NABU ruft gemeinsam mit seiner Jugendorganisation NAJU und seinem bayerischen Partner LBV zur diesjährigen deutschlandweiten Vogelzählung in Gärten und Parks auf
Weiterlesen

Myvetlearn

eLearning: Was ändert sich für Tierärzte durch die TÄHAV-Novelle?

Myvetlearn.de bietet vom 5. Mai bis 31.12.2018 einen eLearning-Kurs zur TÄHAV-Novelle an
Weiterlesen

[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...