Lesen für den Tierschutz: Die HundKatzeGraus-Sommeraktion

(28.07.2012) Wer Tiere liebt, über sich selbst lachen kann und weiß, dass die besten Geschichten noch immer das Leben selbst schreibt, der hat mit HundKatzeGraus die optimale Urlaubslektüre gefunden – und hilft darüber hinaus einem ausgewählten Tierschutz-Projekt.

Seit Herbst 2011 unterhält Bettina Peters (M. A.), ausgebildete Tierarzthelferin und studierte Sprach- und Literaturwissenschaftlerin, mit ihren selbst erlebten Tierarztgeschichten die Welt der Tierfreunde.


Bettina Peters

33 herrlich sarkastische Episoden über alkoholkranke Mischlingsrüden, gefährlich tieffliegende Nagetiere und vor allem beispiellos absurde Begegnungen mit der unergründlichen Spezies Mensch zeigen den Alltag einer Tierarztpraxis von seiner aufregendsten, bizarrsten Seite.

Alle Leseratten, die Lust auf ein neues Lieblingsbuch haben, liegen mit HundKatzeGraus im August gleich doppelt richtig. Denn für jede Buchbestellung, die vom 01. bis 31.08.2012 direkt bei der Autorin über www.hundkatzegraus.de eingeht, spendet Bettina Peters 2,- Euro für den Tierschutz.

Dabei bestimmen die Käufer nicht nur durch ihre Bestellungen, welche Spendensumme zusammenkommt, sondern entscheiden auch noch mit über den Empfänger! Bis zum Ende der Sommeraktion nimmt die Autorin Vorschläge entge-gen. Ob örtliches Tierheim, regionales Projekt oder deutschlandweite Initiative: Der Spendenerlös kommt in jedem Fall dort zum Einsatz, wo er sinnvollen Tierschutz effektiv unterstützen kann.

Bis zum 31. August 2012 können Anregungen und Empfehlungen über das Kontaktformular der Website oder die HundKatzeGraus-Facebookseite abgegeben werden. Das ausgewählte Projekt wird Anfang September bekanntgegeben.

Das Taschenbuch kostet 12,95 Euro und wird deutschlandweit kostenlos auf Rechnung versandt. Leseproben und Bestellungen unter www.hundkatzegraus.de.




Weitere Meldungen

Stimmen Sie für Tierärztin Sabine Häcker und die Assistenzhunde

Stimmen Sie für Tierärztin Sabine Häcker und die Assistenzhunde

Für ihren Einsatz für Menschen mit Behinderungen erhält die Tierärztin Sabine Häcker die Auszeichnung „GOLDENE BILD der FRAU“
Weiterlesen

Konferenz des European College of Veterinary Sports Medicine and Rehabilitation (ECVSMR)

Teilnahme gratis: Konferenz des European College of Veterinary Sports Medicine and Rehabilitation (ECVSMR)

Die "Veterinary Academy of Higher Learning" (VAHL) ermöglicht allen Interessierten am 27. Februar die kostenlose Teilnahme!
Weiterlesen

Bildquelle: Shutterstock / Dora Zett

Die letzten Minuten

Wie sehen sie wohl aus, die letzten Minuten und Stunden, bevor Tierhalter mit heißen Köpfen und zitternden Händen in den tierärztlichen Notdienst stürmen? Eine Kolumne von Dr. Dominique Tordy.
Weiterlesen

MyVetlearn

Online-Fortbildung: Veterinär-Telemedizin in der Praxis - So gelingt der Einstieg

Während die Corona-Pandemie ganze Branchen lahmlegt, hat sie die Entwicklung in der Tiermedizin in Sachen „Telekonsultation“, „Teletriage“ oder „Telemonitoring“ stark beschleunigt
Weiterlesen

Hochschule Neu-Ulm (HNU)

Neues berufsbegleitendes Bildungsprogramm im Bereich Tiermedizin

Das Zentrum für Weiterbildung (ZfW) der Hochschule Neu-Ulm (HNU) bietet ab Mai 2021 das berufsbegleitende Bildungsprogramm „Management der Tierarztpraxis/-klinik“
Weiterlesen

Myvetlearn

Lernen & genießen: Consensus Statement Immun-mediierte hämolytische und andere Anämien

Am 17. Februar 2021 erklärt Prof. Dr. Stephan Neumann in der Online-Seminar-Reihe Consensus Statements das Wesen und das therapeutische Vorgehen bei immun-mediierten hämolytischen und anderen Anämien
Weiterlesen