Faszination Homöopathie 2.0 - neue Website der DHU

(03.12.2010) Homöopathie wird immer bekannter. Über 90 Prozent aller erwachsenen Deutschen ist die sanfte Heilmethode bereits ein Begriff*.

Häufiganwender sind mit Wirksamkeit und Verträglichkeit der homöopathischen Arzneimittel annähernd zu 100 Prozent zufrieden**.

Der Bedarf an Information ist entsprechend hoch, weiß man bei der Deutschen Homöopathie-Union (DHU) in Karlsruhe. Grund genug für den deutschen Marktführer, seinen Internetauftritt rund um die Homöopathie völlig neu zu gestalten.

Unter www.dhu.de lässt sich jetzt die neue Welt der homöopathischen Einzelmittel öffnen und erleben. Wer die Kügelchen (Globuli) liebt und nutzt, kann sich z. B. in der Einzelmitteldatenbank über die Verfügbarkeit des gewünschten Arzneimittels informieren.

Auch Anwendern, die bereits über viele der Homöopathie-Fläschchen verfügen und nicht mehr genau wissen, wofür welches Mittel war, wird geholfen. In der Rubik "Anwendung / Für was denn" können die Ratsuchenden eine direkte Anfrage an die DHU richten und Ordnung in das heimische "Fläschchenchaos" bringen.

Erstmalig werden auch Videos über die Herstellung homöopathischer Arzneimittel, z. B. die Verschüttelung, und den Arzneipflanzenanbau gezeigt. Die neue Einzelmittel-Homepage umfasst über 150 Seiten und beinhaltet über 1.500 Grafiken und Bilder. Sie ist auch direkt unter www.globuli.dhu.de erreichbar.

Quellen:

*Repräsentative Umfrage, Institut für Demoskopie Allensbach (im Auftrag des Bundesverbandes der Arzneimittelhersteller, BAH), 2009

**Repräsentative Umfrage, "forsa" (im Auftrag der Deutschen Homöopathie-Union, DHU), 2010

Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Rotkehlchen, 1. Platz Gewinner in der Kategorie unter 18 Jahren, Foto von Tristan Bohn (12 Jahre) aus Königswinter; Bildquelle: Tristan Bohn

Preisverleihung Fotowettbewerb: Vögel in der Stadt

Die Preisverleihung im Rahmen des Fotowettbewerbes „Vögel in der Stadt – Die Vielfalt der Vogelwelt im städtischen Bereich“ der Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V. fand am 13. Dezember im Museum Koenig statt
Weiterlesen

Buiatrik-Mütze

Schöne Bescherung: Weihnachtsgeschenke für TierärztInnen und TFAs

Im Vetion.de Shop gibt es verschiedene Produkte, die als Weihnachtsgeschenk das Herz von (angehenden) Tierärzten und Medizinischen Fachangestellten höher schlagen lassen
Weiterlesen

Deutsche Wildtier Stiftung

Die Wildkatze wurde von der Deutschen Wildtier Stiftung zum „Tier des Jahres 2018“ ernannt

Wildkatzen sind keineswegs verwilderte Hauskatzen! Sie unterscheidet sich schon optisch: alle haben eine gelblich-graue Unterwolle, einen stumpf endenden Schwanz mit zwei bis drei schwarzen Ringen und eine fleischfarbene Nase
Weiterlesen

Adventskalender für Tierärzte

Adventskalender für Tierärzte

Ab 1. Dezember 2017 können Tierärzte und Studierende der Veterinärmedizin wieder jeden Tag ein Türchen des Vetion.de-Adventskalenders öffnen und viele tolle Weihnachtsgeschenke gewinnen
Weiterlesen

Professorin Petra Wolf; Bildquelle: Uni Rostock

Forschungsprojekt der Universität Rostock zur Kaninchenhaltung

In Deutschland werden jährlich 41.000 Tonnen Kaninchenfleisch verzehrt. Dies entspricht etwa 24 Millionen Kaninchen
Weiterlesen

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

BVL stellt Ergebnisse der Lebensmittelüberwachung 2016 vor

Masthähnchen sind häufig mit dem Zoonoseerreger Campylobacter belastet 
Weiterlesen

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

Aktuelle Zahlen: 60 Wolfsrudel in Deutschland

Aktuell sind in Deutschland 60 Wolfsrudel bestätigt. Das geht aus einer neuen Erhebung des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) und der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Wolf (DBBW) hervor
Weiterlesen

ICoRP - Internationale Tagung zu Atemwegserkrankungen

ICoRP - Internationale Tagung zu Atemwegserkrankungen

Vom 1. bis 3. November 2017 fand in Rostock die 1st International Conference on Respiratory Pathogens (ICoRP) statt
Weiterlesen

[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...