HealthBalance Vertriebspartner in Deutschland gesucht

(12.02.2013) Das HealthBalance TierGesundheitsZentrum in Niederuzwil im Kanton St. Gallen (Schweiz) ist bekannt für die ganzheitliche Behandlung von Pferden und Kleintieren.

  HealthBalance Dazu gehören neben schul- und komplementärmedizinischen Therapiemethoden auch hauseigene Produkte für die ganzheitliche Tiergesundheit. Für deren Vertrieb in Deutschland sucht HealthBalance bundesweit zuverlässige Vertriebspartner.

Dem Konzept der ganzheitlichen Unterstützung des Organismus entsprechend, entwickelt HealthBalance Produkte, welche einzeln, als Bestandteil einer Behandlung sowie in der Nachbehandlung respektive Rehabilitation zum Einsatz kommen. Vielfältige Erkenntnisse aus Forschung und Praxis fliessen in die Produkte mit ein.

Sie basieren auf natürlichen Inhaltsstoffen, werden nach der HealthBalance-Methode energetisiert und mit grosser Sorgfalt hergestellt. Dies bürgt für eine konstant hohe Qualität und eine optimale Unterstützung der ganzheitlichen Tiergesundheit.

Aktuell umfasst das Angebot verschiedene Produkte für die Atemwege, den Bewegungsapparat, die Haut und die Hautpflege sowie den Magen-Darm-Trakt. Die Produktpalette wird laufend erweitert.

Vertriebspartner in Deutschland gesucht

Die Produkte werden in der Schweiz mit grossem Erfolg von renommierten Tierärzten, Tiertherapeuten sowie Pferde- und Haustierbesitzern eingesetzt.

Mittlerweile sind die Produkte bis über die Landesgrenzen hinweg bekannt, was auch die Nachfrage aus Deutschland stetig ansteigen lässt. Deshalb sucht HealthBalance Vertriebspartner in Deutschland.

Interessierte wenden sich bitte an Tina Kaiser, Leiterin Vertrieb (tina.kaiser@healthbalance.ch / Tel. +41 (0)71 955 60 60), oder besuchen HealthBalance an der spoga horse in Köln vom 3.–5. Februar 2013 am Messestand B-058.

Weitere Informationen: www.healthbalance.ch




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Veti-Kalender 2018/2019

Veti-Kalender 2018/2019

Der Veti-Kalender ist ein praktischer Taschenkalender für das Tiermedizinstudium. Damit haben Studierende jedes Semester an jeder deutschen Fakultät sowie an der Universität Wien voll im Blick!
Weiterlesen

Lehmanns Akademie

Schmerz lass nach – neue Therapiekonzepte für Patienten mit Osteoarthrose

Dr. Beate Egner präsentiert am 21. und 23. August 2018 in Köln und Heidelberg eine interaktive Einführung in die multimodale Schmerztherapie mit vielen praktische Aspekten
Weiterlesen

DVG-Vet-Congress 2018

DVG-Vet-Congress 2018 – „Ich sehe was, was du nicht siehst“… und mehr

Vom 4. bis 7. Oktober findet in Berlin der DVG-Vet-Congress statt. Thema der Kleintiertagung sind Bildgebung und Immunologie unter dem Motto „Ich sehe was, was du nicht siehst“. Parallel finden der 3. Int. Kongress zur Pferdemedizin sowie Tagungen weiterer DVG-Fachgruppen statt
Weiterlesen

Senckenberg

„Frankfurter Erklärung“ zum Schutz der Artenvielfalt

In Deutschland zeigt sich in den letzten Jahrzehnten ein dramatischer Artenverlust in einzelnen Organismengruppen
Weiterlesen

Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.V.

Offenen Brief der TVT an Bundesministerin Julia Klöckner

In einem Offenen Brief an Julia Klöckner bitten Tierärztinnen und Tierärzte der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz e.V., dem Drängen nach einer Zulassung der Lokalanästhesie zur Ferkelkastration zu widerstehen
Weiterlesen

ZZF-Präsident Norbert Holthenrich; Bildquelle: WZF / Jan Scheutzow

Stellungnahme des ZZF zum Abschlussbericht der Exopet-Studie

Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe ZZF will Verbesserungspotenzial in der Beratung von Tierhaltern analysieren
Weiterlesen

Myvetlearn

Grundlagen der Zytologie bei Hund und Katze

Die zytologische Untersuchung dient der Erkennung und Bestimmung von Tumoren sowie der Differenzierung von Gewebeveränderungen
Weiterlesen