Gesichtsmasken für die Tierarztpraxis von Vetion.de

(07.05.2020) In immer mehr Städten, Gemeinden oder gar ganzen Bundesländern sind die Bürgerinnen und Bürger angehalten, in der Öffentlichkeit einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Medizinische Schutzmasken sind jedoch leider Mangelware und sollten vornehmlich human-medizinischem Personal zur Verfügung stehen.


Aus diesem Grund ist Vetion.de kreativ geworden hat für Tierärztinnen und Tierärzte sowie für das übrige tierärztliche Personal Gesichtsmasken* mit einem Fach für einen austauschbaren Filter genäht.

In das Filterfach kann z.B. ein Feinstaubfilter aus einem Staubsaugerbeutel eingelegt werden. Die Wirksamkeit dessen wurde in einer Studie (Davies et al. 2013) belegt. Der Filter ist einfach auszutauschen und die Gesichtsmaske ist waschbar.

Die verwendeten ansprechenden Tiermotive bringen hoffentlich ein wenig Spaß in den durch Corona geprägten (Praxis)-Alltag.

Im Monat Mai 2020 können  Tierärztinnen und Tierärzte zu jeder Buchung einer Online-Fortbildung von Myvetlearn.de im Wert von mindestens 140 Euro eine exklusive Gesichtsmaske (Mund-Nasen-Schutz) mit lustigen Tiermotiven kostenfrei mitbestellen.

Eine der exklusiven Gesichtsmasken von Vetion.de erhalten Sie ebenfalls kostenlos bei der Buchung eines Jahreszugangs für das Digitale OP-Buch.

Alternativ können Sie die Masken auch kostenpflichtig im Vetion.de Shop bestellen.

*kein Medizinprodukt



Weitere Meldungen

Deutsche Vet

Die Deutsche Vet 2020 fällt aus

Wegen der COVID-19-Pendemie fällt die Veranstaltung heuer aus und findet erst wieder im Juni 2021 statt
Weiterlesen

Bildquelle: Shutterstock / Yuganov Konstantin

In der Regenbogen­presse der Haustiere – Wir sind die Stars!

In einem Moment wird man heiß geliebt, im nächsten hart verurteilt. Unsere Schlagzeilen sind immer dramatisch, immer emotional. Wie bei den Stars.
Weiterlesen

Online-Fortbildung OP-Kurs-Reihe Kleintiere

9. Modul der OP-Kurs-Reihe Kleintiere gestartet: Kopfoperationen

Am 16. Mai 2020 startet bei Myvetlearn.de für Tierärztinnen und Tierärzten bereits das 9. Modul der OP-Kurs-Reihe Kleintiere mit Prof. Dr. Stephan Neumann von der Universität Göttingen
Weiterlesen

Dr. Beate Egner

Zukunftsperspektiven in der  „neuen Normalität“

Wissen ist unser größtes Gut – mit einer universitätsbasierenden Weiterbildung zu beruflichem Erfolg - ein Beitrag von Dr. Beate Egner
Weiterlesen

bpt

Bundesgesundheitsministerium verichtet auf Testkapazitäten der veterinärmedizinischen Labore

Tierärzte setzen sich in der Coronakrise für ONE HEALTH ein - leider vergeblich
Weiterlesen

Bernhard Misof neuer Direktor am Forschungsmuseum Koenig; Bildquelle: ZFMK, Bonn

Bernhard Misof neuer Direktor am Forschungsmuseum Koenig

Seit dem 1. Mai ist Professor Dr. Bernhard Misof der neue Direktor des Zoologischen Forschungsmuseums Alexander Koenig - Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere in Bonn (ZFMK, Museum Koenig)
Weiterlesen