Gesichtsmasken für die Tierarztpraxis von Vetion.de

(07.05.2020) In immer mehr Städten, Gemeinden oder gar ganzen Bundesländern sind die Bürgerinnen und Bürger angehalten, in der Öffentlichkeit einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Medizinische Schutzmasken sind jedoch leider Mangelware und sollten vornehmlich human-medizinischem Personal zur Verfügung stehen.


Aus diesem Grund ist Vetion.de kreativ geworden hat für Tierärztinnen und Tierärzte sowie für das übrige tierärztliche Personal Gesichtsmasken* mit einem Fach für einen austauschbaren Filter genäht.

In das Filterfach kann z.B. ein Feinstaubfilter aus einem Staubsaugerbeutel eingelegt werden. Die Wirksamkeit dessen wurde in einer Studie (Davies et al. 2013) belegt. Der Filter ist einfach auszutauschen und die Gesichtsmaske ist waschbar.

Die verwendeten ansprechenden Tiermotive bringen hoffentlich ein wenig Spaß in den durch Corona geprägten (Praxis)-Alltag.

Im Monat Mai 2020 können  Tierärztinnen und Tierärzte zu jeder Buchung einer Online-Fortbildung von Myvetlearn.de im Wert von mindestens 140 Euro eine exklusive Gesichtsmaske (Mund-Nasen-Schutz) mit lustigen Tiermotiven kostenfrei mitbestellen.

Eine der exklusiven Gesichtsmasken von Vetion.de erhalten Sie ebenfalls kostenlos bei der Buchung eines Jahreszugangs für das Digitale OP-Buch.

Alternativ können Sie die Masken auch kostenpflichtig im Vetion.de Shop bestellen.

*kein Medizinprodukt



Weitere Meldungen

Verband medizinischer Fachberufe e.V.

Umfrage unter TFA zeigt: Viel Motivation, aber wenig Gehalt

„Die Tiermedizinischen Fachangestellten in den Tierarztpraxen und -kliniken Deutschlands sind hochmotiviert, sich für die Anforderungen in ihrem Berufsalltag fort- und weiterzubilden. Aber diese Motivation wird von der Arbeitgeberseite zu wenig gefördert und wertgeschätzt.“
Weiterlesen

MyVetlearn

Online-Fortbildungen zur Pflege und Aufzucht von Wildtieren

Endlich Frühling! Überall blüht und zwitschert es. Die Paarungszeit ist in vollem Gange oder der Nachwuchs ist bereits da. Im Mai, aber vor allem im Juni, werden dann erfahrungsgemäß die meisten Wildtiere in die Tierarztpraxis gebracht
Weiterlesen

alldatenbank und Webportal des Projekts 'wildLIFEcrime'

Projekt wildLIFEcrime: Großprojekt gegen Wildtierkriminalität startet

Eine Koalition aus Naturschutzverbänden, Polizei, Ministerien und Wissenschaft unter Beteiligung des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) verkünden den Start des Projekts „wildLIFEcrime“
Weiterlesen

TAO

Anatomie für tierärztliche Ostheopathen: Viszera

TAO-Seminar am 8. Juni 2024 mit Prof. Dr. Carsten Staszyk am Institut für Veterinär-Anatomie der Justus-Liebig-Universität Gießen
Weiterlesen

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

Neues BVL-Datenportal ermöglicht Visualisierung von Analyseergebnissen

Komplexe Daten und Analyseergebnisse aus verschiedenen Bereichen des Verbraucherschutzes lassen sich jetzt mit ein paar Klicks visualisieren
Weiterlesen

Myvetlearn

Online-Fortbildungsreihe Sicher durch den Notdienst: Darmverschluss

Mit der Fortbildungsreihe Sicher durch den Notdienst bietet Myvetlearn.de eine optimale Vorbereitung auf den Notdienst, damit dieser erfolgreich und souverän gemeistert werden kann
Weiterlesen

DHG e.V.

14. Huftagung der DHG e.V. für Tierärzte und Hufbearbeiter

Am 8. Juni 2024 findet in Leipzig die DHG-Huftagung zum Thema "Die hormonell bedingte Hufrehe und ihre Folgen. Spezialthema: Hufbeindurchbruch" statt.
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen