Fressnapf bietet Bestellmöglichkeit für Tierarznei

(03.03.2011) Fressnapf, die größte Fachhandelskette für Heimtierbedarf in Europa, kooperiert seit Mitte Februar 2011 mit der VfG Versandapotheke.

Fressnapf bietet Bestellmöglichkeit für Tierarznei Die VfG bietet seit 2004 Kompetenz und Erfahrung im Apotheken-Versandhandel und führt ein großes Sortiment an Tierarznei. Mit dieser Kooperation hat Fressnapf sein Portfolio um den Bereich Tiergesundheit erweitert und einen weiteren Schritt zum Komplettanbieter rund um Heimtiere unternommen.

Neben einer großen Auswahl an Tiernahrung und Tierzubehör, können die Kunden im Fressnapf-Onlineshop nun auch über einen Link freiverkäufliche Tierarzneimittel bestellen. Der Link führt zum Shop der VfG Versandapotheke.

Im Sortiment der Versandapotheke sind beispielsweise
Vitaminpräparate, Schutzmittel gegen Zecken und Flöhe, aber auch homöopathische Arzneimittel.

Im Zuge der Kooperation mit Fressnapf hat die VfG Versandapotheke ihr Sortiment an Tierarzneimitteln noch einmal stark erweitert und wird auch künftig das Angebot an die Wünsche und Bedürfnisse der zwei- und vierbeinigen Kunden anpassen.

Zum Auftakt der Zusammenarbeit erhalten Fressnapf-Kunden für Online-Bestellungen auf www.vfg.com bis Ende März 2011 einen Fünf-Euro-Sofort-Rabatt.

Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Kinder spielen mit den burgeigenen Ziegen auf der Burg Rappottenstein; Bildquelle: RK NÖ / M. Hechenberger

Pet Ribbon und Fressnapf unterstützen Familien in Not

Die Spendenplattform Pet Ribbon® startet in das fünfte Jahr: Gemeinsam mit dem Tierfachmarkt Fressnapf werden im Juli 2016 Spenden zur Unterstützung von Familien durch tiergestützte Therapie gesammelt
Weiterlesen

v.l.: Nadine Schalek (Fressnapf-Lehrling), Herwig Pucher (Geschäftsführer TIERplus), Birgit Halsmayer (tierärztliche Leiterin Standort TIERplus Wien-Seyring), Norbert Marschallinger, (Geschäftsführer Fressnapf Österreich) und; Bildquelle: Fressnapf

Erste Tierarztpraxis in Fressnapf-Filiale eröffnet in Wien Seyring

Am 24. Oktober 2015 eröffnete in Wien-Seyring, im 21. Wiener Gemeindebezirk, direkt an der Wagramer Straße eine TIERplus Praxis in der Fressnapf-Filiale
Weiterlesen

Christian Plüss ; Bildquelle: Fressnapf

Neuer Geschäftsführer für Fressnapf Schweiz

Seit Beginn des Jahres hat Fressnapf Schweiz mit Christian Plüss (42) einen neuen Country Manager. Der Betriebswirt war zuvor bei Unilever in der Konsumgüterbranche tätig
Weiterlesen

In Bozen in Südtirol eröffnete Anfang September 2010 ein weiterer Maxi Zoo seine Pforten

Expansion bei Fressnapf: 19 neue Märkte im dritten Quartal eröffnet

Europaweit sind von Juli bis September 2010 19 Märkte an den Start gegangen, elf davon in Deutschland. Fressnapf ist nun in Europa mit 1.114 Märkten vertreten, davon 777 in Deutschland 
Weiterlesen

Fressnapf spendet 600 Kilogramm Tierfutter für die ÖAMTC–Lawinenhundestaffel Klagenfurt

1.500 Euro Unterstützung am Christophorus 11-Stützpunkt in Klagenfurt übergeben. Die Lawinenhundestaffel des ÖAMTC Klagenfurt setzt sich vorbildlich für in Not geratene Skifahrer und Tourengeher ein
Weiterlesen

Fressnapf spendet 150 Kilogramm Tierfutter für den Dechanthof in Mistelbach

Der Dechanthof in Mistelbach setzt sich vorbildlich für ausgesetzte oder von ihren Besitzern zurückgelassene Tiere ein. Um die finanziellen Belastungen, die durch die Betreuung der Tiere entstehen zu lindern, hat Fressnapf Österreich jetzt 150 Kilogramm hochwertiges Tierfutter im Wert von 500 Euro gespendet
Weiterlesen

VetMed in Wien ab sofort mit eigener Hundebar

Ein Vorzeigeprojekt im Bereich der Tierbetreuung wird jetzt an der Veterinärmedizinischen Universität Wien gestartet: die Lehreinrichtung verfügt seit einigen Tagen über eine eigene Hundetankstelle von Fressnapf Österreich. Bei diesen Versorgungsstationen erhalten die Tiere, die zum Beispiel zu Untersuchungen an die Universität gebracht werden, frisches Futter und Wasser
Weiterlesen

10.000 Euro Unterstützung für den Tiergarten Schönbrunn

Fressnapf Österreich übernimmt Patenschaft für den Streichelzoo im Tiergarten Schönbrunn. Fressnapf Österreich ist mit 51 Filialen Marktführer im Bereich Tierfutter und Zubehör für Tiere in Österreich. Der Tierschutz ist dem Unternehmen ein wichtiges Anliegen: nachdem jedes Jahr Tierheime in ganz Österreich mit beträchtlichen finanziellen Mitteln unterstützt werden, übernimmt Fressnapf nunmehr auch die Patenschaft über den Streichelzoo im Tiergarten Schönbrunn
Weiterlesen

Fressnapf Österreich setzt Expansion mit Schwerpunkt Ostösterreich fort

Eröffnung von 10 neuen Fressnapf-Märkten im 2.Halbjahr 2005 - Gesamtumsatz von über 50 Millionen Euro erwartet: mit derzeit insgesamt 50 Fachmärkten in Österreich ist Fressnapf klarer Marktführer im Bereich Tierfutter und Zubehör für Tiere. Die Expansion des Unternehmens wird mit der Eröffnung von 10 neuen Filialen im 2.Halbjahr 2005 fortgesetzt
 
Weiterlesen

Tolle Stimmung beim Fressnapf - Sommerfest in der Vila Vita im Burgenland

Fressnapf Österreich ist mit 50 Filialen Marktführer im Bereich Tierfutter und Zubehör für Tiere. Am Pfingstwochenende wurde in der Vila Vita in Pamhagen im Burgenland für alle Partner, Mitarbeiter und Freunde des Unternehmens ein Sommerfest der Extraklasse gefeiert
Weiterlesen

50.Fressnapf-Filiale in Österreich eröffnet – Spende an den Tiergarten Schönbrunn

Ein großes Fest wurde in Wien-Auhof anlässlich der Eröffnung der 50.Fressnapf-Filiale in Österreich gefeiert. Fressnapf Österreich Geschäftsführerin Heidi Obermeier und Firmengründer Torsten Toeller, der zur inoffiziellen Eröffnungsfeier extra aus Krefeld angereist war, informierten über die Expansionspläne des Unternehmens
Weiterlesen

[X]
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren...