Lebensmittel Fisch: Fortbildung für Lebensmittelkontrolleure in Cuxhaven

(04.06.2012) Fisch ist ein sensibles Lebensmittel. Bei Aufzucht, Verarbeitung und Lagerung müssen höchste Standards eingehalten werden. Deshalb kommt den Eigenkontrollmaßnahmen der Lebensmittelunternehmen besondere Bedeutung zu.

Die Erfüllung dieser gesetzlichen Verpflichtung wird durch amtliche Lebensmittelkontrollen überprüft. Um sich über aktuelle Anforderungen bei der amtlichen Kontrolle von Betrieben und Untersuchungstechniken zu informieren, kommen vom 6. bis zum 8. Juni Lebensmittelkontrolleure aus dem gesamten Bundesgebiet zu einer Fortbildung nach Cuxhaven.

Das Institut für Fische und Fischereierzeugnisse Cuxhaven des Niedersächsischen Landesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) hat dazu eingeladen. Erstmalig findet die Veranstaltung in dem Erweiterungsbau des Instituts mit seinen 21 neuen hochmodernen Laborräumen statt.

In dem Seminar rund um das Thema Fische, Fischereierzeugnisse und Überwachung von fischverarbeitenden Betrieben, wird ein umfassendes Programm angeboten. Neben Vorträgen zu rechtlichen und praktischen Fragen der Untersuchung und Überwachung werden Führungen durch ausgewählte Betriebe in Cuxhaven durchgeführt.

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Vorstellung und Diskussion von Konzepten für amtliche Kontrollen von Betrieben, die Fisch in jeder nur denkbaren Form zu Lebensmitteln verarbeiten sowie aktuelle Gefahrenpotenziale und Risiken bei Herstellungsprozessen und Produkten.

Die Fachvorträge behandeln unter anderem die Grundsätze der „Risikoorientierten Untersuchung von Fischereierzeugnissen", „Neues zur Fischetikettierung, auch anhand praktischer Beispiele" und „Hygienemanagement in der Fischhaltung".

Außerdem werden Themen wie „Antibiotika-Nachweis in Fischen und Krebsen - ein aktueller Überblick" oder „Schwermetalle in Fischereierzeugnisse - Probenentnahme, Untersuchung, Ergebnisse" angeboten. Praktische Übungen und Besichtigungen von fischverarbeitenden Betrieben runden das Seminarprogramm ab.

Das ausführliche Programm finden Sie hier.




Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

Myvetlearn

eLearning-Kurs Grundlagen der Zytologie bei Hund und Katze

Die zytologische Untersuchung dient der Erkennung und Bestimmung von Tumoren sowie der Differenzierung von Gewebeveränderungen und kann mit entsprechenden Grundkenntnissen und ein wenig Übung standardmäßig in der Tierarztpraxis eingesetzt werden
Weiterlesen

Adventskalender für Tierärzte

Adventskalender für Tierärzte

Seit 1. Dezember 2018 können Tierärztinnen und Tierärzte sowie angehende TierärztInnen  wieder jeden Tag ein Türchen des Vetion.de-Adventskalenders öffnen und viele tolle Weihnachtsgeschenke gewinnen
Weiterlesen

XXIII. Tagung über Pferdekrankheiten im Rahmen der EQUITANA in Essen

XXIII. Tagung über Pferdekrankheiten im Rahmen der EQUITANA in Essen

Zum 23. Mal werden hochkarätige Referenten am 15. und 16. März 2019 über aktuelle Themen der Pferdemedizin und -praxis berichten. Es erwartet Sie ein kompaktes, praxisorientiertes wissenschaftliches Programm und viele attraktive Events
Weiterlesen

Improve International

20 Jahre Improve International

Bei Improve International herrscht Partystimmung, und das Team von Improve International möchte diese mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen teilen
Weiterlesen

Gewinnspiel für TFAs - Schreiben Sie mit uns Geschichte

Gewinnspiel für TFAs - Schreiben Sie mit uns Geschichte

Weihnachten steht vor der Tür und TFA-Fortbildung.de möchten gerne eine Weihnachtsgeschichte aus der Tierarztpraxis gemeinsam mit den guten Seelen der Tierarztpraxis schreiben, den Tiermedizinischen Fachangestellten
Weiterlesen

MyVetlearn

Online-Fortbildung Digitales Röntgen

Am 2. Dezember beginnen zwei Module der insgesamt 12 Module umfassenden eLearning-Reihe Bildgebende Verfahren mit Schwerpunkt Ultraschalldiagnostik gestartet
Weiterlesen

Ausstellung der Fabricius-Sammlung im Zoologischen Museum Kiel; Bildquelle: Claudia Eulitz, Uni Kiel

Universität Kiel präsentiert historische Insektensammlung des Kieler Gelehrten Johann Christian Fabricius

Neue Ausstellung der historischen Fabricius-Sammlung im Zoologischen Museum Kiel erlaubt einzigartige Einblicke in die Geschichte der Naturwissenschaften
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen