Deutsche Agrarforschungsallianz (DAFA) mit neuem Vorstand und neuen Mitgliedern

(27.11.2018) Die deutsche Agrarforschungsallianz (DAFA) hat am 13.11.2018 einen neuen Vorstand gewählt.

Außerdem wurden neue Mitglieder aufgenommen: die Lehr- und Versuchsanstalt Hofgut Neumühle und das LAVES Institut für Bienenkunde, Celle.

Deutsche Agrarforschungsallianz (DAFA) Die 8. Mitgliederversammlung der Deutschen Agrarforschungsallianz wählte am 14.11.2018 turnusgemäß einen Vorstand für eine zweijährige Amtszeit von 2018 bis 2020.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  • Prof. Dr. Gunter Backes, Fachgebietsleiter für Ökologische Pflanzenzüchtung und Agrarbiodiversität der Universität Kassel
  • Prof. Dr. Peter H. Feindt, Leiter des Fachgebiets Agrar- und Ernährungspolitik der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Prof. Dr. Kay-Uwe Götz, Leiter des Instituts für Tierzucht, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft und Honorarprofessor der TU München
  • Prof. Dr. Anna Maria Häring, Forschungsprofessur für Politik und Märkte in der Agrar- und Ernährungswirtschaft, Fachbereich Landschaftsnutzung und Naturschutz der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH)
  • Prof. Dr. Annette Prochnow, Wissenschaftliche Direktorin (komm.) und Leiterin der Abteilung Technikbewertung und Stoffkreisläufe des Leibniz-Instituts für Agrartechnik und Bioökonomie, Potsdam
  • Prof. Dr. Gabriele Stangl, Professorin für Humanernährung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Prof. Dr. Hubert Wiggering, Professor für Geoökologie am Institut für Erd- und Umweltwissenschaften, Universität Potsdam

Damit spiegelt der Vorstand in seiner Zusammensetzung die inhaltlichen Vielfalt und die Typenvielfalt in der deutschen Agrarforschungslandschaft wider.

Zum Sprecher wählte der Vorstand erneut Herrn Prof. Dr. Wiggering.

Darüber hinaus begrüßte die Versammlung als 63. Mitglied das LAVES Institut für Bienenkunde, Celle, nachdem vergangenes Jahr bereits die Lehr- und Versuchsanstalt Hofgut Neumühle Mitglied der DAFA geworden war.


Artikel kommentieren

Weitere Meldungen

DAFA

Bedingungen für die Honig- und Wildbienen verbessern

Neues DAFA-Fachforum „Bienen und Landwirtschaft“ zeigt Perspektiven auf. Auf großes Interesse stieß die Auftaktveranstaltung des neuen Fachforums „Bienen und Landwirtschaft“ der Deutschen Agrarforschungsallianz (DAFA) am 25. und 26. September in Berlin
Weiterlesen

DAFA

Deutsche Agrarforschungsallianz diskutiert neue Züchtungstechniken

Neue Züchtungstechniken erlauben seit einigen Jahren sehr viel exaktere Eingriffe in das Genom von Pflanzen und Tieren, als dies mit früher angewendeten gentechnischen Methoden möglich war
Weiterlesen

Schleswig-Holsteins Umwelt- und Fischereiminister Robert Habeck berichtet zum Stand des Nationalen Strategieplans Aquakultur für Deutschland; Bildquelle: Thorsten Michaelis, DAFA

Perspektiven der Aquakultur in Deutschland

Rund 90 Teilnehmer aus Forschung, Verbänden, Forschungsförderung, Ministerien und Politik haben am 6.und 7. März 2014 in Berlin den Strategieentwurf der Deutschen Agrarforschungsallianz (DAFA) und die Perspektiven der Aquakultur in Deutschland erörtert
Weiterlesen

Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik diskutierten den Entwurf für eine gemeinsame Forschungsstrategie zur Aquakultur in Deutschland; Bildquelle: Ulrike Hochgesand, Thünen-Institut

Gemeinsame Strategie für die deutsche Fischzucht

Wissenschaft, Wirtschaft und Politik erörtern Perspektiven der Aquakultur während des Fachforums der Deutschen Agrarforschungsallianz
Weiterlesen

Deutsche Agrarforschungsallianz (DAFA)

Neue Forschungsschwerpunkte: Tierhaltung in Deutschland soll nachhaltiger werden

Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) setzt neue Schwerpunkte in der Agrarforschung. Im Zentrum stehen Konzepte für eine nachhaltige Nutztierhaltung für Schweine, Rinder und Geflügel
Weiterlesen

Universität Hohenheim

Strategiepapier zu Tierhaltung, die das Tier stärker in den Mittelpunkt stellt

Praktische Optionen und langfristige Visionen: Die Tierhaltung braucht beides, meinen Deutschlands Agrarwissenschaftler auf der Veranstaltung des Fachforums Nutztiere an der Universität Hohenheim - Strategiepapier soll Ende Mai verabschiedet werden
Weiterlesen

DAFA

Fachforum Nutztiere: DAFA diskutiert Strategieentwurf zur Verbesserung der Nutztierhaltung

Auf der Veranstaltung am 13. und 14. März 2012 an der Universität Hohenheim werden Ziel und Gesamtkonzept des Fachforums sowie die wichtigsten Forschungsansätze in den Clustern zur Diskussion gestellt
Weiterlesen

Deutsche Agrarforschungsallianz (DAFA)

Fachforum Nutztiere sucht Strategie für zukünftige Nutztierhaltung

Steigende Bestandsgrößen, hohe Tierleistungen und regionale Konzentrationen – viele Verbraucher in Deutschland bewerten die Entwicklungen der modernen Tierhaltung kritisch und stehen ihr skeptisch gegenüber
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen