VET-MAGAZIN logo
100 Jahre Wattenmeerforschung in List auf Sylt
Alfred-Wegener-Institut / Kerstin Rolfes
Video-Challenge: "Rundum geschützt: Ein Welpe kommt ins Haus"
shutterstock.com/Reshetnikov_art
Lothar Wieler wird Advisor beim Gesundheitsnetzwerk Sciana
Kay Herschelmann/HPI
Osteopathie und Katzen: Die Katze ist kein kleiner Hund!
Osteopathie und Katzen: Die Katze ist...
Studie zu Zecken in städtischen Grünflächen
K. Wislsperger/Universitätsklinikum Bonn (UKB)
Deutschland

COVID-19-Forschungsnetzwerk Niedersachsen (COFONI)

. . .

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur unterstützt mit insgesamt 10,4 Millionen Euro den Aufbau von COFONI.

Das Netzwerk wurde im Oktober 2020 auf Initiative von Universitätsmedizin Göttingen, Georg-August-Universität Göttingen, Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, Medizinischer Hochschule Hannover und Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover gegründet.

 Außerdem gehört dem Netzwerk das Deutsche Primatenzentrum – Leibniz-Institut für Primatenforschung an. Ziel des Forschungsverbundes COFONI ist es, grundlegende und wichtige Fragen zum Virus, zu molekularen Grundlagen für die Wirk- und Impfstoffentwicklung sowie zur Behandlung von Erkrankten und Modellierung von Infektionsverläufen zu erforschen.

Die Meldungen im Detail

. . .
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo)

Wie schädigt SARS-CoV-2 die Zellen der Atemwege?

COFONI fördert Untersuchungen, wie sich eine Corona-Infektion kurz- und langfristig auf die Funktion der Atemwege auswirkt, mit knapp 500.000 Euro

. . .

Firmennews

Neuerscheinungen

Teile diesen Bericht auf:

Werbung via Google
Werbung via Google

Internationale Veranstaltungen

29. FECAVA EuroCongress in Athen
29. FECAVA EuroCongress in Athen
International Dog Breeders Day Online 2023