Bundesverfassungsgericht: Verfassungsbeschwerde im Fall des Schächtens von Tieren nicht zur Entscheidung angenommen

(08.12.2008) Die 3. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts hat die Verfassungsbeschwerde des Beschwerdeführers, der in seinem Betrieb 500 Schafe und 200 Rinder im Jahr 2008 schächten darf und anläßlich des Opferfestes weitere Tiere schächten möchte, nicht zur Entscheidung angenommen.

Gegenstand der Beschwerde ist zwar vor allem die Frage des Umfangs der Ausnahmegenehmigung nach § 4a Abs. 2 Ziff. 2 Tierschutzgesetz sowie der Nachweis eines entsprechenden Bedarfs dafür.

Die Kammer hat Zweifel geäußert, ob die angegriffenen Eilentscheidungen der Verwaltungsgerichte insoweit den Einwirkungen von Art. 2 Abs. 1 iVm mit Art. 4 Abs. 1 und 2 GG (Religionsfreiheit) gerecht werden, die sich aus dem sogenannten Schächt-Urteil des Ersten Senats vom 15. Januar 2002 - 1 BvR 1783/99 - ergeben.

Die Klärung bauordnungsrechtlicher Fragen, die sich im Ausgangsverfahren ebenfalls stellten, ist indessen vorrangig den Verwaltungsgerichten überlassen, so dass die Voraussetzungen für eine Entscheidung vor Erschöpfung des Rechtswegs nicht vorliegen.

Damit hatte sich auch die Frage des Erlasses einer einstweiligen Anordnung erledigt.

Beschluss vom 8. Dezember 2008 - 1 BvR 3396/08

 

Artikel kommentieren

Veti-Kalender 2018/2019

Veti-Kalender 2018/2019

Der Veti-Kalender ist ein praktischer Taschenkalender für das Tiermedizinstudium. Damit haben Studierende jedes Semester an jeder deutschen Fakultät sowie an der Universität Wien voll im Blick!
Weiterlesen

Senckenberg

„Frankfurter Erklärung“ zum Schutz der Artenvielfalt

In Deutschland zeigt sich in den letzten Jahrzehnten ein dramatischer Artenverlust in einzelnen Organismengruppen
Weiterlesen

ZZF-Präsident Norbert Holthenrich; Bildquelle: WZF / Jan Scheutzow

Stellungnahme des ZZF zum Abschlussbericht der Exopet-Studie

Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe ZZF will Verbesserungspotenzial in der Beratung von Tierhaltern analysieren
Weiterlesen

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

Menge der abgegebenen Antibiotika in der Tiermedizin sinkt 2017 weiter

Zugleich erneut moderater Anstieg der Abgabemengen für Antibiotika mit besonderer Bedeutung für die Therapie beim Menschen
Weiterlesen

Prof. Dr. Axel Brakhage, Sprecher von InfectControl 2020; Bildquelle: Anna Schroll/HKI

Unternehmen stoppen Antibiotika-Entwicklung – Akademische Forschung sucht nach Lösungen

Während sich multiresistente Keime zunehmend verbreiten, ziehen sich mehr und mehr Pharmakonzerne aus der Antibiotika-Forschung zurück. Jüngstes Beispiel ist Novarti
Weiterlesen

Vetspanel Vet Survey 2018

Vetspanel Vet Survey 2018

Sagen Sie Ihre Meinung und nehmen Sie (auch anonym) an der jährlichen Tierärzte-Umfrage von Vetspanel teil!
Weiterlesen

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

International Training for Safer Food: BVL schult Fachleute aus 18 Staaten

Erstmals angebotene Fortbildung zur Lebensmittelsicherheit soll jährlich stattfinden
Weiterlesen

Vetspanel

Vetspanel Vet Survey 2018

Bitte nehmen Sie an der jährlichen Tierärzte-Umfrage von Vetspanel teil!
Weiterlesen

Die Webseite des Mückenatlas erstrahlt in neuem Glanz

Neuer Internetauftritt für den Mückenatlas

Das wohl bekannteste Citizen Science-Projekt Deutschlands präsentiert sich pünktlich zur Hochsaison der Blutsauger in einem neuen digitalen Gewand. 
Weiterlesen

Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter bei der Übergabe der Friedrich-Loeffler-Medaille an den Präsidenten der Landestierärztekammer Dr. Rolf Pietschke; Bildquelle: Friedrich-Loeffler-Institut

Spannende Fachvorträge zum Auftakt des Treffens des Fördervereins des Friedrich-Loeffler-Instituts e.V. auf der Insel Riems

Im Vorfeld seiner 27. Mitgliederversammlung hatte der Förderverein des Friedrich-Loeffler-Instituts für den 29. Mai zu einer Fortbildungsveranstaltung auf die Insel Riems eingeladen
Weiterlesen

Kampagne #RegistrierDeinTier

Kampagne #RegistrierDeinTier

Mehr als die Hälfte (54 Prozent) aller Hunde und Katzen sind nicht in einem Haustierregister registriert
Weiterlesen

Sibirischer Tiger, Farbautotypie nach Wilhelm Kuhnert, um 1900.; Bildquelle: Friedrich-Schiller-Universität Jena

Ausstellung in Jena: Das Tier „nach der Natur“ gezeichnet

Die Ausstellung „Tierillustration in Deutschland. 1850 bis 1950“ wird vom 6. Juni an im Bienenhaus der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Am Steiger 3) gezeigt
Weiterlesen

BVL

Untersuchungsergebnisse zu Fipronil in Eiern und Geflügelfleisch

BVL veröffentlicht deutsche Daten des EU Ad hoc Programms
Weiterlesen

NABU

Stunde der Gartenvögel 2018

Der NABU ruft gemeinsam mit seiner Jugendorganisation NAJU und seinem bayerischen Partner LBV zur diesjährigen deutschlandweiten Vogelzählung in Gärten und Parks auf
Weiterlesen

Tag der offenen Stalltür; Bildquelle: FN/Thoms Lehmann

Am 6. Mai öffnen bundesweit nahezu 300 Pferdeställe ihre Tore

„Komm zum Pferd“. Unter diesem Motto laden Pferdesportvereine und –betriebe am 6. Mai bundesweit Besucher zum „Tag der offenen Stalltür“ ein
Weiterlesen

Museum für Naturkunde Berlin (MfN)

Projekt „Forschungsfall Nachtigall“ startet ab Mai 2018

Singt die heimische Nachtigall in Dialekten, gibt es regionale Unterschiede? Welche Brutstätten bevorzugt sie und welche Sehnsüchte verbinden Menschen mit dem Nachtigall-Gesang?
Weiterlesen

BVL

Untersuchungsergebnisse zu Fipronil in verarbeiteten eihaltigen Lebensmitteln

BVL veröffentlicht Bericht zum Sonderprogramm des Bundesweiten Überwachungsplans 2017
Weiterlesen

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung. V.l.: Professor Elmar Mohr (Dekan der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät, AUF, der Universität Rostock), Professor Wolfgang Schareck (Rektor der Universität Rostock) und Professor Thoma; Bildquelle: Universität Rostock/Dr. Görres Grenzdörffer

Kooperations-Vereinbarung zwischen Universität Rostock und dem Friedrich-Loeffler-Institut unterzeichnet

Zukünftig werden die Universität Rostock und das Friedrich-Loeffler-Institut, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit (FLI), noch enger zusammenarbeiten
Weiterlesen

Onlineportal "Hunderunden.de" verbindet Tierarzt und Tierbesitzer; Bildquelle: Hunderunden.de

Onlineportal „Hunderunden.de“ verbindet Tierarzt und Tierbesitzer

Es hört sich „ganz nett“ an, was die Macher der Onlineplattform „Hunderunden.de“ da alles vorhaben
Weiterlesen

Friedrich-Loeffler-Institut

Konsortium mit Friedrich-Loeffler-Institut zum ersten EU Referenzzentrum für Tierschutz ausgewählt

Am 5. März 2018 hat die Europäische Kommission ein erstes EU Referenzzentrum für Tierschutz ernannt
Weiterlesen

Herzschrittmacher für den Hund

Jubiläum auf Hunderunden.de: 100. Beitrag aus der Tierarztpraxis

Das Onlineportal für interessierte Hundefreunde präsentiert mit dem Beitrag „Herzschrittmacher für Jackson“ von Dr. Nicolai Hildebrandt den 100. Beitrag aus der Tierarztpraxis
Weiterlesen

Crossdogging; Bildquelle: Hunderunden.de

Trainer an Bord bei Hunderunden.de

Weitere Expertengruppe unter dem Dach von Online-Portal Hunderunden.de
Weiterlesen

vets4vieh Schnupperpraktikum 2018 gewinnen

Schnupperpraktikum 2018 gewinnen

Die Initiative Großtierpraxis möchte den Nachwuchs für Nutztiere und Pferde begeistern
Weiterlesen

BfR

Afrikanische Schweinepest: Keine Gefahr für Verbraucherinnen und Verbraucher

Die derzeit in Osteuropa grassierende Afrikanische Schweinepest (ASP) stellt für den Menschen keine Gesundheitsgefahr dar
Weiterlesen

Kardiologie-Schwerpunkt auf "Hunderunden.de"

Kardiologie-Schwerpunkt auf „Hunderunden.de“

„Hunderunden.de“ entwickelt sich Schritt für Schritt weiter. Das Team um Andreas Moll geht mit Promis spazieren und interviewt sie unterwegs auf der Gassirunde – im Januar folgt eine Runde mit Boxlegende Henry Maske
Weiterlesen