Adventskalender für Tierärzte

(21.12.2017) Ab 1. Dezember 2017 können Tierärzte und Studierende der Veterinärmedizin wieder jeden Tag ein Türchen des Vetion.de-Adventskalenders öffnen und viele tolle Weihnachtsgeschenke gewinnen.

Um die Türchen zu öffnen, müssen Fachfragen beantwortet oder fachliche Rätsel gelöst werden. Den Adventskalender finden Sie unter www.vetion.de oder www.msd-tiergesundheit.de.

Vetion’s Adventskalender erfreut seit vielen Jahren in der Adventszeit Tierärztinnen und Tierärzte sowie die Studierenden der Tiermedizin.


Vom  1. Dezember an haben sie die Aufgabe, bis einschließlich Weihnachten, jeden Tag ein Türchen des Adventskalenders zu öffnen. Dafür gilt es zuvor, ein kleines Rätsel zu lösen oder eine Frage rund um die Tiermedizin und Tiergesundheit zu beantworten.

Der Adventskalender ist dank der großzügigen Unterstützung unserer Partner prall mit Weihnachtsgeschenken wie beispielsweise Kongresskarten, Medizinprodukten, Büchern, Futter und Überraschungspaketen gefüllt.

Der hohen Arbeitsbelastung der Tierärzte und den geringen Zeitressourcen Rechnung tragend, werden die Weihnachtsgeschenke unter allen Mitspielern verlost, die bis zum 26.12.2017 um 23:59 Uhr alle Türchen geöffnet haben.

Das bedeutet also, die Türchen können nicht nur am jeweiligen Tag, sondern auch noch nachträglich geöffnet werden.

Zusätzlich hat die MSD Tiergesundheit noch kleinere Geschenke hinter die Türchen der Adventssonntage und am Nikolaus gelegt.  

Die Türchen des  Adventskalenders können ab 1. Dezember 2017 unter www.vetion.de und www.msd-tiergesundheit.de geöffnet werden!



Weitere Meldungen

Myvetlearn

OP-Kursreihe Weichteilchirurgie: Zahn-Operationen

Unter Myvetlearn.de finden Tierärztinnen und Tierärzte mehrere Online-Fortbildungen zur Weichteilchirurgie. Jedes Modul ist mit 2 ATF-Stunden als Fortbildung anerkannt und beinhaltet mehrere kommentierte OP-Videos
Weiterlesen

TVT

Impfung gegen Ebergeruch weitaus tierschonender als chirurgische Kastration

Der Ausschuss für ökologischen Landbau der EU-Kommission vertritt die Auffassung, dass die Immunokastration nicht den Prinzipien des ökologischen Landbaus entspräche.
Weiterlesen

Bundestierärztekammer

Schlachthofschließungen sind tierschutzrelevant!

Bundestierärztekammer fordert rasche Einberufung eines Krisengipfels
Weiterlesen

Bildquelle: Shutterstock / motttive

Wer bin ich? Und wenn ja, wer mag mich?

Wenn ich kann, bin ich die Tierärztin, die ich immer sein wollte. Das Ganze soll aber, nach Meinung einiger Tierhalter, auf keinen Fall Geld kosten.
Weiterlesen

Förderverein des Friedrich-Loeffler-Instituts

Förderpreise des Fördervereins des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) für 2020 vergeben

Der Förderverein des Friedrich-Loeffler-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit (FLI), e.V. konnte auch in diesem Jahr herausragende Promotionsarbeiten prämieren, die von jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an den Fachinstituten des FLI angefertigt worden sind
Weiterlesen

v.l.: Karl Pankoke, Beatrix Schulte Wien und ein Mitarbeiter vom Zirkus Fantastico; Bildquelle: DIPO - Deutsches Institut für Pferde-Osteopathie

DIPO - Deutsches Institut für Pferde-Osteopathie hilft Zirkus in (Corona-) Not

DIPO - Deutsches Institut für Pferde-Osteopathie und Dülmener Landwirte helfen Zirkus mit Heu- und Futterspende
Weiterlesen

Magazin

Firmennews

Neuerscheinungen